Welche Modelle nimmt man zum ersten Spiel mit?

Antworten
Benutzeravatar
Mercedes Benz
Knappe
Beiträge: 92
Registriert: Fr 8. Jan 2021, 21:04
Wohnort: 1120 Wien

Welche Modelle nimmt man zum ersten Spiel mit?

Beitrag von Mercedes Benz » Mi 27. Jan 2021, 08:54

Eine Frage.. welche Figuren nimmt man zum ersten 40K Spiel mit? Soviel ich gesehen habe geht das nach Punkten.. habe zum Beispiel bei meinen Ultramarines 20 Intercessors, 10 Hellblasters, 2 Dreadnought, 2 Lieutenant, 1 Primaris Librarian, 1 Captain, 1 Rhino, 3 Biker und 5 Terminatoren fertig bemalt und Einsatz fähig. Von den Imperial Fists und meinen Space Wolfes schauts so ähnlich aus.. bei den Blood Angels hab ich noch von Weihnachten a bissl arbeit (malen und zusammenbauen) ... passt das? Oder soll ich noch irgendwelche Modelle hinzufügen? Liebe Grüsse
Imperial Fists
Ultramarines
Space Wolves
Blood Angels

Für den Imperator

Benutzeravatar
snotl
Imperator
Beiträge: 2819
Registriert: Do 22. Mai 2014, 13:36
Mitgliedschaft: Stammmitglied

Re: Welche Modelle nimmt man zum ersten Spiel mit?

Beitrag von snotl » Do 28. Jan 2021, 08:53

Ich würde dir vorschlagen, dass du zum ersten Spiel die Modelle mitnimmst die dir gefallen und zusammengebaut sind.
Die ersten Spiele sollen auf keinen Fall ein kompetitives Umfeld haben - es geht darum, dass Spiel einmal zu lernen und viel Spaß zu haben. Die gespielten Punkte sind am Anfang nicht so wichtig.
Warhammer: Zwerge und Skaven
40K: Tau und Orks
Infinity: PanOceania und Nomaden
Dropzone: Scourge und UCM

Benutzeravatar
Fabse
Markgraf
Beiträge: 837
Registriert: Mo 13. Jul 2015, 19:41
Wohnort: Wien 21.

Re: Welche Modelle nimmt man zum ersten Spiel mit?

Beitrag von Fabse » Sa 30. Jan 2021, 10:02

Grundsätzlich schaust du welchen Armeeorganisationsplan du spielst, Klassiker wäre meistens 1 HQ und 2 Standards, und dann kannst du mit den restlichen Punkten noch Standards, Elite, Unterstützung und Sturm auffüllen, wie du magst :-)

EDIT: Grundsätzlich hast du aber schonmal einen schönen Grundstock, bei dem Spiele mit 500-1500 Punkten schon gut spielbar sind.
WH Fantasy:
Skaven, KdC

WH 40k:
Astra Militarum
Adeptus Sororitas
Grey Knights
1 Imperialer Ritter
1 Warhound Titan
Imperiale Inquisition
Ultramarines

Infinity:
Ariadna

Pathfinder:
Arya Freyasdottir - Elfische Rangerin

X-Wing:
Abschaum und Kriminelle

Benutzeravatar
Steve71
Reichsprokurator
Beiträge: 1214
Registriert: So 24. Apr 2016, 10:04
Wohnort: 2331 Vösendorf
Mitgliedschaft: Funktionsmitglied

Re: Welche Modelle nimmt man zum ersten Spiel mit?

Beitrag von Steve71 » So 31. Jan 2021, 20:49

Ich würde bei den ersten Spielen mit wenig Punkten anfangen. 500-800 Punkte. 1 HQ, 2 Standard, und dazu ein zwei weitere Einheiten ;) Damit kannst du das WH40k Spiel sehr gut kennenlernen ;)
Warhammer 40k
Ork's
Chaos Space Marines
KOW
Hochelfen
Brettspiele

Benutzeravatar
Mercedes Benz
Knappe
Beiträge: 92
Registriert: Fr 8. Jan 2021, 21:04
Wohnort: 1120 Wien

Re: Welche Modelle nimmt man zum ersten Spiel mit?

Beitrag von Mercedes Benz » So 31. Jan 2021, 20:54

Steve71 hat geschrieben: So 31. Jan 2021, 20:49 Ich würde bei den ersten Spielen mit wenig Punkten anfangen. 500-800 Punkte. 1 HQ, 2 Standard, und dazu ein zwei weitere Einheiten ;) Damit kannst du das WH40k Spiel sehr gut kennenlernen ;)
Du meinst da reicht so eine Combat Patrol wie sie vor kurzem erschienen ist?
Imperial Fists
Ultramarines
Space Wolves
Blood Angels

Für den Imperator

Benutzeravatar
Steve71
Reichsprokurator
Beiträge: 1214
Registriert: So 24. Apr 2016, 10:04
Wohnort: 2331 Vösendorf
Mitgliedschaft: Funktionsmitglied

Re: Welche Modelle nimmt man zum ersten Spiel mit?

Beitrag von Steve71 » Mo 1. Feb 2021, 20:21

Ja, das wäre meiner Meinung nach optimal zum Einstieg ins 40k Universum ;) Für ein Einführungsspiel reichen wenige Einheiten ;)
Warhammer 40k
Ork's
Chaos Space Marines
KOW
Hochelfen
Brettspiele

Benutzeravatar
Rotfuchs
Imperator
Beiträge: 2930
Registriert: Mi 15. Jul 2015, 15:20
Mitgliedschaft: Stammmitglied

Re: Welche Modelle nimmt man zum ersten Spiel mit?

Beitrag von Rotfuchs » Di 2. Feb 2021, 22:59

Yup! ;)
Blood Angels, Space Orks, Nachtgoblins, Nomaden

Antworten