rookies frageecke an die MTG-Götter/Mentoren

Habt ihr Fragen zu anderen Spielsystemen - Hier seit ihr richtig!
Benutzeravatar
Judge Fredd
Freiherr
Beiträge: 794
Registriert: Mo 13. Jul 2015, 21:02
Mitgliedschaft: Stammmitglied

Re: rookies frageecke an die MTG-Götter/Mentoren

Beitrag von Judge Fredd » Do 5. Mai 2016, 14:09

@ Vindicator: warum sich nur auf Länder beschränken :twisted: :twisted: :twisted:

Bild

@ Troubleshooter: Es gibt keine Obergrenze für Lebenspunkte.

Bild

und manchmal auch keine Untergrenze

Bild

Benutzeravatar
troubleshooter
Musiker
Beiträge: 243
Registriert: Mo 28. Dez 2015, 13:00
Wohnort: schlafen: 1130Wien; arbeiten: 1020Wien; unterwegs: öffentlich

Re: rookies frageecke an die MTG-Götter/Mentoren

Beitrag von troubleshooter » Do 5. Mai 2016, 19:11

Aha, wieder was gelernt das nicht in den quickstarterrules steht.
Der "platinum angel" ist ja genial. Man muss nur bis zur siebten runde überleben und dann den engel schützen. ;-)
Infinity: Haqqislam (561Pkt. 7,5SWC bemalt)
Infinity: Combined Army (295Pkt. 8SWC unbemalt)
"Kein Notfall ist so schlimm, dass es sich nicht elegant lösen ließe."
MTG: Noble vampire (kartenschauer/kunstschauer)(WUBRGMAL)(Draft-Tourist)

Benutzeravatar
troubleshooter
Musiker
Beiträge: 243
Registriert: Mo 28. Dez 2015, 13:00
Wohnort: schlafen: 1130Wien; arbeiten: 1020Wien; unterwegs: öffentlich

Re: rookies frageecke an die MTG-Götter/Mentoren

Beitrag von troubleshooter » Fr 6. Mai 2016, 10:57

neuer tag - neue frage des rookies ;-) (täglich werd ich glaub ich nicht zusammenbringen, irgendwann wird ja die fragerei ein ende haben)
Frage:
"was ist das EXIL? ist das sowas wie ein vor-friedhof bzw. friedhof2.0 oder nur ein anderer offener ablagestapel in der nähe vom friedhof?"
Infinity: Haqqislam (561Pkt. 7,5SWC bemalt)
Infinity: Combined Army (295Pkt. 8SWC unbemalt)
"Kein Notfall ist so schlimm, dass es sich nicht elegant lösen ließe."
MTG: Noble vampire (kartenschauer/kunstschauer)(WUBRGMAL)(Draft-Tourist)

Benutzeravatar
Vindicator
Reichsvikar
Beiträge: 659
Registriert: Mo 13. Jul 2015, 19:07
Wohnort: XXIII

Re: rookies frageecke an die MTG-Götter/Mentoren

Beitrag von Vindicator » Fr 6. Mai 2016, 11:15

In den Friedhof kommt das was tot ist und in das Exil das was toter als tot ist :lol:
Bild

Benutzeravatar
troubleshooter
Musiker
Beiträge: 243
Registriert: Mo 28. Dez 2015, 13:00
Wohnort: schlafen: 1130Wien; arbeiten: 1020Wien; unterwegs: öffentlich

Re: rookies frageecke an die MTG-Götter/Mentoren

Beitrag von troubleshooter » Fr 6. Mai 2016, 11:43

ist toter als tot "untot"? :lol:
Aber aus dem exil können die karten/kreaturen ja mit "wahnsinn" wiederkommen, also können sie nicht sooooo tot sein. oder? 8-) :twisted:
Infinity: Haqqislam (561Pkt. 7,5SWC bemalt)
Infinity: Combined Army (295Pkt. 8SWC unbemalt)
"Kein Notfall ist so schlimm, dass es sich nicht elegant lösen ließe."
MTG: Noble vampire (kartenschauer/kunstschauer)(WUBRGMAL)(Draft-Tourist)

Benutzeravatar
Judge Fredd
Freiherr
Beiträge: 794
Registriert: Mo 13. Jul 2015, 21:02
Mitgliedschaft: Stammmitglied

Re: rookies frageecke an die MTG-Götter/Mentoren

Beitrag von Judge Fredd » Fr 6. Mai 2016, 11:44

In den Friedhof kommen alle karten die das Spiel auf , sagen wir mal konventionelle, Art verlassen. z.B.: Kreaturen die im Kampf gestorben sind, Spontanzauber die gewirkt wurden (und hoffentlich gewirkt haben :) ), zerstörte Artefakte, gecounterte Sprüche aller Art, usw...

Manche Zaubersprüche oder Fähigkeiten schicken bleibende Karten aber in ein Exil. D.h.: Die Kreatur ist nicht tot, bzw. das Artefakt nicht zerstört. Du kannst momentan bloß nicht darauf zugreifen. Manchmal kann man Seine Karten wieder aus dem Exil zurück holen. (z.B.: in dem man die Kreatur zerstört die mit ihrer Sonderfertigkeit deine "exileirt" hat). Es kann auch mehrerer Exile Gleichzeitig geben. Das ist dann wichtig wenn dein Gegner auf eines dieser Exile zugreifen kann.

Das kann manchmal sehr kompliziert sein.

Benutzeravatar
troubleshooter
Musiker
Beiträge: 243
Registriert: Mo 28. Dez 2015, 13:00
Wohnort: schlafen: 1130Wien; arbeiten: 1020Wien; unterwegs: öffentlich

Re: rookies frageecke an die MTG-Götter/Mentoren

Beitrag von troubleshooter » Mi 18. Mai 2016, 10:12

hallo meine lieben,
der rookie meldet sich wieder mit einer frage (die entstanden ist wie mich mein siebenjähriger sohn vernichtet hat, er spielte ein blaues defensives fliegendes deck, ich spielte ein weißes menschliches engelshaftes deck, beide decks waren kindgerecht von den illustrationen und kindgerecht vom schwierigkeitsgrad der regeln):
"ich hatte eine kreatur mit einer ausrüstung am spielfeld und er schickt mir diese einfach auf meine hand zurück. kommt jetzt die ausrüstungskarte auch auf meine hand zurück oder bleibt sie am spielfeld und kann einer anderen kreatur zugewiesen werden (vorausgesetzt ich bezahle natürlich die manakosten fürs ausrüsten, aber dass geht ja nur in meinem aktiven zug oder?)?"
und zweite artefakt frage:
"wie ist das wenn mir jemand meine ausgerüstete kreatur zerstört, ist dann das artefakt auch zerstört und somit am friedhof?"
Infinity: Haqqislam (561Pkt. 7,5SWC bemalt)
Infinity: Combined Army (295Pkt. 8SWC unbemalt)
"Kein Notfall ist so schlimm, dass es sich nicht elegant lösen ließe."
MTG: Noble vampire (kartenschauer/kunstschauer)(WUBRGMAL)(Draft-Tourist)

Benutzeravatar
Judge Fredd
Freiherr
Beiträge: 794
Registriert: Mo 13. Jul 2015, 21:02
Mitgliedschaft: Stammmitglied

Re: rookies frageecke an die MTG-Götter/Mentoren

Beitrag von Judge Fredd » Mi 18. Mai 2016, 15:26

Hallo. Die Ausrüstungen die du an eine Kreatur angelegt hast bleiben im Spiel, wenn die Kreatur das Spiel verlässt. Das kannst du dir so vorstellen, als ob ein Krieger ein Schwert in der Hand hält und von einem Pfeil tödlich getroffen wird. Der Krieger ist tot, aber sein Schwert fällt zu Boden und kann von einem Anderen aufgehoben werden um damit zu kämpfen.
Das gilt für alle Arten, wie eine Kreatur das Spiel verlassen kann (zerstören, auf die Hand zurück, ins Exil, auf die Bibliothek,...).
Das gilt allerdings nicht, wenn die Kreatur durch einen Zauberspruch Kampfunfähig gemacht wird und auf dem Spielfeld bleibt (z.B.: Pacifism). Aber auch in diesem Fall kannst du die Ausrüstung einfach an eine andere Kreatur neu anlegen.

Achtung. Für Verzauberungen gilt das ganze nicht. Wenn eine Verzauberte Kreatur das Spiel verlässt dann ist auch die Verzauberung futsch.

Um die zweite Frage zu Beantworten. Meines Wissens haben die Fähigkeiten von Kreaturen und auch Artefakten "Instant-Speed"; d.h. du kannst sie zu jeder Zeit aktivieren, zu der du auch einen Spontanzauber spielen könntest. Daher solltest du auch die Ausrüstungskosten jederzeit bezahlen können und somit auch jederzeit die Ausrüstung neu anlegen können. Bin mir aber jetzt nicht 100% sicher. Vindicator, Lionking, Pröll was sagt ihr dazu?

Benutzeravatar
Vindicator
Reichsvikar
Beiträge: 659
Registriert: Mo 13. Jul 2015, 19:07
Wohnort: XXIII

Re: rookies frageecke an die MTG-Götter/Mentoren

Beitrag von Vindicator » Mi 18. Mai 2016, 20:52

@JF: Prinzipiell alles richtig, die Regel für "equip" erlaubt das an oder und umlegen von Ausrüstungen nur zu einem Zeitpunkt an dem du auch eine Sorcery spielen kannst (Siehe deinen Post zu Beginn der Seite - Worldslayer)
Bild

Benutzeravatar
troubleshooter
Musiker
Beiträge: 243
Registriert: Mo 28. Dez 2015, 13:00
Wohnort: schlafen: 1130Wien; arbeiten: 1020Wien; unterwegs: öffentlich

Re: rookies frageecke an die MTG-Götter/Mentoren

Beitrag von troubleshooter » Do 19. Mai 2016, 09:52

ahaa, na eh so wie wir es gespielt haben, da bin ich beruhigt.
was mich gleich zur nächsten frage bringt (dank der ergänzung punkto verzauberung von Judge Fredd):
"troubleshooter junior (der 1te) (troubleshooter junior der 2te ist erst 5jahre alt, und spielt noch nicht mtg) hat mir eine hochgepushte kreatur mit einer verzauberung (Schlafparalyse/sleep paralysis) lahm gelegt (getappt, und nichtmehr enttappbar gemacht). durch welche weiße karte aus dem fundus von "SOI" könnte ich diesen zustand beenden? oder wäre es nur möglich gewesen dagegen-zu-spellen mit einem neutralisierungsspruch?"
Infinity: Haqqislam (561Pkt. 7,5SWC bemalt)
Infinity: Combined Army (295Pkt. 8SWC unbemalt)
"Kein Notfall ist so schlimm, dass es sich nicht elegant lösen ließe."
MTG: Noble vampire (kartenschauer/kunstschauer)(WUBRGMAL)(Draft-Tourist)

Benutzeravatar
Vindicator
Reichsvikar
Beiträge: 659
Registriert: Mo 13. Jul 2015, 19:07
Wohnort: XXIII

Re: rookies frageecke an die MTG-Götter/Mentoren

Beitrag von Vindicator » Do 19. Mai 2016, 20:11

Also nur SOI und nur weiß? Dann hast du zwei Möglichkeiten:
angelic_purge.jpg
angelic_purge.jpg (21.57 KiB) 2492 mal betrachtet
Klar soweit?
eerie_interlude.jpg
eerie_interlude.jpg (22.91 KiB) 2492 mal betrachtet
Du schickst die Kreatur(en) ins Exil - das Entchantment fällt ab und somit in den Friedhof und beim Entsteh bekommst du deine Kreatur wieder. Funktioniert übrigens ähnlich wenn dich der Gegner angreift und du die geblockte Kreatur ins Exil schickst. Die Kreatur bleibt geblockt und du kassierst keinen Schaden (Vorsicht Trampelschaden geht dennoch durch) und behält deine Kreatur. Eine Kreatur die ins Exil geht, kehrt als "Neue" Kreatur ins Spiel zurück, dh sie vergisst sämtliche Informationen die vorher vermerkt waren (Schaden, Enchantments, Counter, ...)
Bild

Benutzeravatar
troubleshooter
Musiker
Beiträge: 243
Registriert: Mo 28. Dez 2015, 13:00
Wohnort: schlafen: 1130Wien; arbeiten: 1020Wien; unterwegs: öffentlich

Re: rookies frageecke an die MTG-Götter/Mentoren

Beitrag von troubleshooter » Fr 20. Mai 2016, 10:02

haaaa, jetzt hab ich ein tool gegen troubleshooter jr.'s schlafzauberei. danke.
Bytheway: hab in der nacht von gestern auf heute mein commander deck (zweifärbig) finalisiert, und dabei hat sich die frage ergeben:
"wie war nochmals DIE FORMEL zum manakarten ausrechnen?" (es war irgendwas mit "gezählte manasymbole in zusammenhang mit anzahl an karten dieser manafarbe ....???)
Infinity: Haqqislam (561Pkt. 7,5SWC bemalt)
Infinity: Combined Army (295Pkt. 8SWC unbemalt)
"Kein Notfall ist so schlimm, dass es sich nicht elegant lösen ließe."
MTG: Noble vampire (kartenschauer/kunstschauer)(WUBRGMAL)(Draft-Tourist)

Benutzeravatar
troubleshooter
Musiker
Beiträge: 243
Registriert: Mo 28. Dez 2015, 13:00
Wohnort: schlafen: 1130Wien; arbeiten: 1020Wien; unterwegs: öffentlich

Re: rookies frageecke an die MTG-Götter/Mentoren

Beitrag von troubleshooter » Mi 25. Mai 2016, 09:44

?????
Zuletzt geändert von troubleshooter am Mi 25. Mai 2016, 11:22, insgesamt 2-mal geändert.
Infinity: Haqqislam (561Pkt. 7,5SWC bemalt)
Infinity: Combined Army (295Pkt. 8SWC unbemalt)
"Kein Notfall ist so schlimm, dass es sich nicht elegant lösen ließe."
MTG: Noble vampire (kartenschauer/kunstschauer)(WUBRGMAL)(Draft-Tourist)

Benutzeravatar
snotl
Imperator
Beiträge: 2601
Registriert: Do 22. Mai 2014, 13:36
Mitgliedschaft: Stammmitglied

Re: rookies frageecke an die MTG-Götter/Mentoren

Beitrag von snotl » Mi 25. Mai 2016, 10:49

oje - ich kann dir hier leider auch nicht helfen. Ich verwende immer den Hrn. Dr. Vindicator, welcher mir die optimale Manazusammenstellung macht.
Warhammer: Zwerge und Skaven
40K: Tau und Orks
Infinity: PanOceania und Nomaden
Dropzone: Scourge und UCM

Benutzeravatar
troubleshooter
Musiker
Beiträge: 243
Registriert: Mo 28. Dez 2015, 13:00
Wohnort: schlafen: 1130Wien; arbeiten: 1020Wien; unterwegs: öffentlich

Re: rookies frageecke an die MTG-Götter/Mentoren

Beitrag von troubleshooter » Mi 25. Mai 2016, 11:30

danke snotl. (marktlücke: die "DR.VINDICATOR MTG-MANA-APP") ;-)
ja wenn man mit herrn dr. vindicator in kontakt ist und er so nett ist und jedem immer zur jeden tages/nachtzeit die benötigten mana ausrechnet ist das schon cooollll. aber ich versuche langsam selbständiger zu werden (hab ja jetzt auch schon eine "spielraum-memberkarte") bzw. will ich nicht zu unchristlichen uhrzeiten den herrn doktor wegen sowas (betonung auf "sowas=manakosten") stören. (ja ich weiß vindicator würde jetzt sagen "ihr stört nie") bzw. wie können wir uns außerdem decks bauen wenn familie vindicator auf urlaub ist(?).
Infinity: Haqqislam (561Pkt. 7,5SWC bemalt)
Infinity: Combined Army (295Pkt. 8SWC unbemalt)
"Kein Notfall ist so schlimm, dass es sich nicht elegant lösen ließe."
MTG: Noble vampire (kartenschauer/kunstschauer)(WUBRGMAL)(Draft-Tourist)

Antworten