Die Geißel der Menschheit - Vorstellung der Scourge

Präsentiert eure Modelle!
Antworten
Benutzeravatar
Rotfuchs
Imperator
Beiträge: 2337
Registriert: Mi 15. Jul 2015, 15:20
Mitgliedschaft: Stammmitglied

Die Geißel der Menschheit - Vorstellung der Scourge

Beitrag von Rotfuchs » Do 27. Dez 2018, 21:09

Die außerirdischen Lebensformen, die allgemein nur als die Geißel ("The Scourge") bezeichnet werden, haben das Sonnensystem und damit auch die Wiege der Menschheit seit ihrer schockartig Blitzinvasion fest im Griff und haben nach dem milliardenfachen Massenmord die überlebenden Menschen zu ihren willenlosen Wirtskörpern gemacht. Obwohl sich das Leben der Betroffenen dadurch unnatürlich verlängert, ist dieses eine einzige Hölle, da sie scheinbar noch immer einen Rest ihres Bewusstseins besitzen und wie eine Marionette erleben müssen, wie sie den bösartigen Zielen der Geißel dienen.
01-Scourge-Warrior.jpg
Um den Soldaten der UCM ein Schicksal als Puppen der "Gehirnquallen" zu ersparen, gehört eine leistungsfähige Giftkapsel zur Standartausrüstung eines jeden Kämpfers des Rückeroberungskriegs. Da dieser Hintergrund so herrlich düster und ikonoisch ist, beginne ich die Vorstellung der Scourge-Modelle anders als bei der UCM nicht mit den Fahrzeugen, sonder fange mit der Infanterie an.
IMG_20181226_141450.jpg
Blood Angels, Space Orks, Nachtgoblins, Nomaden

Benutzeravatar
Steve71
Herzog
Beiträge: 905
Registriert: So 24. Apr 2016, 10:04
Wohnort: 2331 Vösendorf
Mitgliedschaft: Ordentliches Vereinsmitglied

Re: Die Geißel der Menschheit - Vorstellung der Scourge

Beitrag von Steve71 » Fr 28. Dez 2018, 15:47

Sehen sehr gut aus ;)
Warhammer 40k
Ork's
Chaos Space Marines
KOW
Hochelfen
Brettspiele

Benutzeravatar
Sorbus
Hauptmann
Beiträge: 464
Registriert: Mi 21. Jun 2017, 07:26
Mitgliedschaft: Ordentliches Vereinsmitglied

Re: Die Geißel der Menschheit - Vorstellung der Scourge

Beitrag von Sorbus » Fr 28. Dez 2018, 23:06

Sieht nach echt kleinem Maßstab aus... Hast du gut gemacht!
--Sorbus
Infinity Panoceania & Tohaa
BloodBowl Nurgle

Benutzeravatar
tiniTales
Veteran
Beiträge: 348
Registriert: Fr 11. Nov 2016, 21:57
Mitgliedschaft: Ordentliches Vereinsmitglied

Re: Die Geißel der Menschheit - Vorstellung der Scourge

Beitrag von tiniTales » Sa 29. Dez 2018, 20:18

Die Vorgeschichte zu deiner Armee gefällt mir sehr gut und deine Figuren natürlich auch ;)
Bin schon gespannt was da noch alles kommt

Benutzeravatar
Rotfuchs
Imperator
Beiträge: 2337
Registriert: Mi 15. Jul 2015, 15:20
Mitgliedschaft: Stammmitglied

Re: Die Geißel der Menschheit - Vorstellung der Scourge

Beitrag von Rotfuchs » Mi 26. Jun 2019, 19:38

Jetzt, wo die Schlacht um die Erde tobt, kommt auch wieder etwas von den Scourge!

Der Invasor ist ein sehr schnelles und robustes Gefährt, das einen großen Trupp Krieger mitten ins Kampfgeschehen transportieren kann. Zugunsten von leistungsstärkeren Motoren verzichtet es zwar auf Waffen, hat aber Sensoren, die den Truppen der Geißel helfen, ihre Ziele (und ihre Beute) rascher in unwegsamem Gelände und dicht verbautem Gelände zu finden.
.
IMG_20190624_053958.jpg
Blood Angels, Space Orks, Nachtgoblins, Nomaden

Benutzeravatar
snotl
Imperator
Beiträge: 2403
Registriert: Do 22. Mai 2014, 13:36
Mitgliedschaft: Stammmitglied

Re: Die Geißel der Menschheit - Vorstellung der Scourge

Beitrag von snotl » Do 27. Jun 2019, 11:42

Die golde Assel wird die UCM holen :p
Warhammer: Zwerge und Skaven
40K: Tau und Orks
Infinity: PanOceania und Nomaden
Dropzone: Scourge und UCM

Benutzeravatar
Steve71
Herzog
Beiträge: 905
Registriert: So 24. Apr 2016, 10:04
Wohnort: 2331 Vösendorf
Mitgliedschaft: Ordentliches Vereinsmitglied

Re: Die Geißel der Menschheit - Vorstellung der Scourge

Beitrag von Steve71 » Do 27. Jun 2019, 12:15

Sieht toll aus, gefällt mir sehr gut ;)
Warhammer 40k
Ork's
Chaos Space Marines
KOW
Hochelfen
Brettspiele

Benutzeravatar
Branch
Veteran
Beiträge: 324
Registriert: Do 29. Jun 2017, 08:33
Mitgliedschaft: Ordentliches Vereinsmitglied

Re: Die Geißel der Menschheit - Vorstellung der Scourge

Beitrag von Branch » Do 27. Jun 2019, 19:43

Sind das Stofffasern im Hintergrund? Wie klein ist denn das Ding?

Benutzeravatar
Loki
Imperator
Beiträge: 1576
Registriert: Mo 13. Jul 2015, 20:35
Mitgliedschaft: Stammmitglied

Re: Die Geißel der Menschheit - Vorstellung der Scourge

Beitrag von Loki » Do 27. Jun 2019, 20:29

Ich schätze 2cm... ?
40k: Eldar, Necrons und Space Wolves
WHFB/KOW: Echsenmenschen/Salamanders und Elfen

Benutzeravatar
Rotfuchs
Imperator
Beiträge: 2337
Registriert: Mi 15. Jul 2015, 15:20
Mitgliedschaft: Stammmitglied

Re: Die Geißel der Menschheit - Vorstellung der Scourge

Beitrag von Rotfuchs » Fr 28. Jun 2019, 13:01

Das mittlere Landungsschiff der Scourge bekam von den Soldaten der Vereinigten Kolonien sehr bald den Spitznamen "Plünderer", da diese Flugzeuge für ihre Größe ungeheuer schnell sind und trotzdem immer noch eine beachtliche Tranportkapazität haben. So kann eine einizge Ladung aus drei mittleren Kampfpanzern oder bis zu zwei voll belegten Truppentransportern bestehen. Das heulende Geräusch ihrer Antriebe ist zu einem traurigen Kennzeichen dafür geworden, dass ein Blitzangriff unmittelbar bevorsteht, der allzu oft nach kurzer Zeit nur eine verwüstete und von allem Leben ausgeplünderte Umgebung hinterlässt.

Geschwindigkeit und Ladekapazität sind die wichtigsten Eigenschaften dieses Fluggeräts. Darüber hinaus hat der "Plünderer" mit der Plasmalanze aber auch eine sehr vielseitige Waffe, die zur Bodennahunterstützung gedacht ist. Sie ist in der Lage sowohl viele schwächere Schüsse abzugeben, die großen Gruppen von Infanterie gefährlich werden können, als auch einen konzentrierten Schuss auf ein einzelnes Ziel abzufeuern, der in der Lage ist, einen Kampfpanzer in Schlacke zu verwandeln.
.
IMG_20190624_054041.jpg
.
IMG_20190624_054022.jpg
Übrigens, sooo klein sind die Modelle auch wieder nicht. Ein Invasor hat etwa eine Länge von 4,5cm, ein Infanterist ist cirka 10mm hoch. Ich kann das nächste Mal gerne Münzen daneben legen, damit ihr einen Vergleich machen könnt. ;)
Blood Angels, Space Orks, Nachtgoblins, Nomaden

Acheron
Knappe
Beiträge: 93
Registriert: So 20. Mai 2018, 20:26
Wohnort: Wien

Re: Die Geißel der Menschheit - Vorstellung der Scourge

Beitrag von Acheron » Di 9. Jul 2019, 20:37

Bei unserem Spiel am Montag konnte ich auch gleich n Gruppenfoto von Rotfuchs sehr schicken Scourge machen
Dateianhänge
IMG_20190708_221911.jpg
EDEN: Khan Clan
Dropzone Commander: PHR
Dropfleet Commander: PHR
Infinity: Combined Army

Benutzeravatar
Sorbus
Hauptmann
Beiträge: 464
Registriert: Mi 21. Jun 2017, 07:26
Mitgliedschaft: Ordentliches Vereinsmitglied

Re: Die Geißel der Menschheit - Vorstellung der Scourge

Beitrag von Sorbus » Do 11. Jul 2019, 12:55

Fesch! Insbesondre mit der Kulisse kommens gut zur Geltung
--Sorbus
Infinity Panoceania & Tohaa
BloodBowl Nurgle

Benutzeravatar
Rotfuchs
Imperator
Beiträge: 2337
Registriert: Mi 15. Jul 2015, 15:20
Mitgliedschaft: Stammmitglied

Re: Die Geißel der Menschheit - Vorstellung der Scourge

Beitrag von Rotfuchs » Do 11. Jul 2019, 20:00

Der Hauptkampfpanzer der Geißel, der rasch als "Jäger" bezeichnet worden ist, macht diesem Namen alle Ehre. Als sehr schnelles Antigravfahrzeug kann er niedrige Hindernisse einfach überfliegen und die raschen Ausweichmanöver machen es schwer, das Gefährt zu treffen, welches zusätzlich auch noch gut gepanzert ist. Etwa ein Drittel aller Treffer mit einem Massebeschleunigergeschoß prallen einfach ab. Der einzige Nachteil ist die realtiv geringe Reichweite der Plasmakanone, die dafür aber eine fürchterliche Durchschlagswirkung hat.

:!: Hinweis an alle Einheiten: Bekämpfung auf möglichst hohe Entfernung. :!:
.
IMG_20190710_150537.jpg
Blood Angels, Space Orks, Nachtgoblins, Nomaden

Acheron
Knappe
Beiträge: 93
Registriert: So 20. Mai 2018, 20:26
Wohnort: Wien

Re: Die Geißel der Menschheit - Vorstellung der Scourge

Beitrag von Acheron » Do 11. Jul 2019, 20:25

Kam ja dazu es dir auch zu sagen, ich finde das Scourge Schema klasse.

Scheinbar hat die Scourge PR Abteilung sich wieder gehen lassen.
Die Massebeschleuniger der PHR mussten ja nichtmal das Feuer eröffnen.
Ein abgeschossener Transporter (ebenfalls der Scourge) reicht schon für 3 "Panzer". :D
Aber wir haben beide gelernt, aussteigen und weg von den Transportern.. Schnell, weit weg..
:D
EDEN: Khan Clan
Dropzone Commander: PHR
Dropfleet Commander: PHR
Infinity: Combined Army

Benutzeravatar
Rotfuchs
Imperator
Beiträge: 2337
Registriert: Mi 15. Jul 2015, 15:20
Mitgliedschaft: Stammmitglied

Re: Die Geißel der Menschheit - Vorstellung der Scourge

Beitrag von Rotfuchs » Do 11. Jul 2019, 20:42

Diese Lektion habe ich wirklich gelernt! ;)
Blood Angels, Space Orks, Nachtgoblins, Nomaden

Antworten