Omegas gesammelte Hobbyversuche

Präsentiert eure Modelle!
Benutzeravatar
Branch
Haudegen
Beiträge: 364
Registriert: Do 29. Jun 2017, 08:33
Mitgliedschaft: Stammmitglied

Re: Omegas gesammelte Hobbyversuche

Beitrag von Branch » So 29. Jul 2018, 18:47

Spitzen Farbschema, viele warme farben im rötlichen bereich wirkt das alles sehr Marsianisch! Gefällt mir sehr gut!

Bei einem Modell dieser Größe könnte man um mehr kontrast zu bekommen vielleicht einen etwas kälteren Ton, Komplementär zum Orange würde ein Blau/Blauviolett passen, dazu malen. Einfach um den Blick des Betrachters ein bisschen einzufangen. Eine andere möglichkeit wäre auch ein blau-türkiser Ton, vielleicht etwas Petrol farbenes.

Kommt halt ein bisschen drauf an, was du damit erreichen willst :)

Benutzeravatar
Loki
Imperator
Beiträge: 1736
Registriert: Mo 13. Jul 2015, 20:35
Mitgliedschaft: Stammmitglied

Re: Omegas gesammelte Hobbyversuche

Beitrag von Loki » Mo 30. Jul 2018, 02:00

Hübsch - mir taugts! Vielleicht noch ein bißchen weathering (falls das zu deiner Armee passt) - das finde ich bei so großen Modellen immer toll!
40k: Eldar, Necrons und Space Wolves
WHFB/KOW: Echsenmenschen/Salamanders und Elfen

Benutzeravatar
Sorbus
Hauptmann
Beiträge: 477
Registriert: Mi 21. Jun 2017, 07:26

Re: Omegas gesammelte Hobbyversuche

Beitrag von Sorbus » Mo 30. Jul 2018, 12:51

Saubere Arbeit! Ich würd auf jedenfall noch etwas schatten in die vertiefungen bringen.

Bei so großen modellen machen sich pigmente echt gut. Auch weathering wie schon loki sagt gehört da unbedingt drauf! Das Ding rollt ja nicht gerade eben erst vom Fließband! Und die Hazard stripes auf der Waffe finde ich eine gute idee!
--Sorbus
Infinity Panoceania & Tohaa
BloodBowl Nurgle

Benutzeravatar
Steve71
Pfalzgraf
Beiträge: 1199
Registriert: So 24. Apr 2016, 10:04
Wohnort: 2331 Vösendorf
Mitgliedschaft: Funktionsmitglied

Re: Omegas gesammelte Hobbyversuche

Beitrag von Steve71 » Mi 1. Aug 2018, 15:39

Sieht sehr gut aus ;)
Warhammer 40k
Ork's
Chaos Space Marines
KOW
Hochelfen
Brettspiele

Omega1907
Musiker
Beiträge: 247
Registriert: Fr 30. Sep 2016, 11:51
Mitgliedschaft: Basismitglied

Re: Omegas gesammelte Hobbyversuche

Beitrag von Omega1907 » Fr 3. Aug 2018, 09:46

Danke für die vielen netten Worte.
Das Modell ist auf dem Bild bei weitem noch nicht feritg, eher ein "proof of concept" wenn man so will :)

Ich plane das Modell bis Ende der Woche herzeigbar zu haben (abgesehn von der Base, da bin ich mir noch unschlüssig wie ich die machen will ...).
Hazard stripes waren von Anfang an geplant - und mittlerweile mittelmäßig gut gemalt - deswegen auch das Gelb ;)
Mit Weathering habe ich leider kaum Erfahrung, ist aber ebenfalls geplant.
Bezüglich Pigmentpulver ... hab da zwar ein paar zu Hause, aber noch nie eingesetzt (hab mich da bis jetzt noch nicht drüber getraut :? )
Kings of War:
Forces of the Abyss
Warhammer 40k:
Dark Eldar
Space Marines (Salamanders)
Warhammer 30k:
Salamanders (loyal)

Omega1907
Musiker
Beiträge: 247
Registriert: Fr 30. Sep 2016, 11:51
Mitgliedschaft: Basismitglied

Re: Omegas gesammelte Hobbyversuche

Beitrag von Omega1907 » Di 21. Aug 2018, 10:01

Liebe Wulpertinger,

Ich brauch eure Hilfe mit einem Brainstorming, sozusagen :D

Mein erster Armiger Warglaive ist soweit fertig ... bis auf die Base, und da steh ich an. Ich hab keine Ahnung wie ich die einfärbeln will/soll :(
Ich hab bei dem Modell ein paar neue Sachen ausprobiert, teilweise erfolgreich, und muss sagen, im Großen und Ganzen bin ich recht zufrieden mit dem Ergebnis. Die decals sind mir mMn ziemlich gut gelungen, Chevrons sind ok, Hitzeverfärbung an der Waffe geht definitiv besser, Cockpitglas ist so naja :?

Bild
Bild

Bezüglich der Basegestaltung, die Panzersperren (nicht mal ein Mini-Knight lässt sich von sowas lächerlichem aufhalten :lol: ) und der Geröllhaufen (noch nicht bemalt) sind fix, nur mittlerweile hab ich in meinem Kopf drei verschiedene Ideen, die ich alle noch nie ausprobiert habe:
a) Marsianische rote Erde/Wüste
b) Schnee/Eis
c) klassische Sand-/Steinwüste mit paar vertrockneten Grasbüscheln

Was meint ihr, würde am besten passen und ist mit meinem Können machbar? :lol:

Und eine zweite Frage hab ich auch noch:
Hat jemand gute Tips, Anleitungen, Erfahrungen mit Kampfschäden/Lackplatzern/Schmutz?
Ich hab da paar Pigmente
Spoiler:
Bild
seit Jahren original verschlossen zu Hause, hab mich bis jetzt aber nicht drübergetraut ...

Und last but not least:
Der große Bruder reift auch schön langsam zur Gefechtsreife heran :lol: (Panzerplatten sind vorerst nur gesteckt, werden extra bemalt). Die Idee hinter der Base ist, dass er einfach eine Verteidigungsmauer niedertritt, kommt der Eindruck halbwegs beim Betrachter an? (nicht das ich noch großartig viel ändern könnte, soviel Superkleber wie da drauf ist :oops: )
Bild
Kings of War:
Forces of the Abyss
Warhammer 40k:
Dark Eldar
Space Marines (Salamanders)
Warhammer 30k:
Salamanders (loyal)

Benutzeravatar
Steve71
Pfalzgraf
Beiträge: 1199
Registriert: So 24. Apr 2016, 10:04
Wohnort: 2331 Vösendorf
Mitgliedschaft: Funktionsmitglied

Re: Omegas gesammelte Hobbyversuche

Beitrag von Steve71 » Di 21. Aug 2018, 12:45

Sieht Hammermäßig gut aus, macht echt was her ;) ich persönlich würde das Base mit Sand und Grasbüschel bestreuen.
Warhammer 40k
Ork's
Chaos Space Marines
KOW
Hochelfen
Brettspiele

Benutzeravatar
Loki
Imperator
Beiträge: 1736
Registriert: Mo 13. Jul 2015, 20:35
Mitgliedschaft: Stammmitglied

Re: Omegas gesammelte Hobbyversuche

Beitrag von Loki » Di 21. Aug 2018, 13:29

Das mit der Mauer kommt, find ich, gut rüber! Du könntest noch probieren einen Riss in der Mauer darzustellen, der durch das Draufsteigen entsteht!
40k: Eldar, Necrons und Space Wolves
WHFB/KOW: Echsenmenschen/Salamanders und Elfen

Benutzeravatar
Nathelis
Knappe
Beiträge: 81
Registriert: Mo 9. Apr 2018, 09:38

Re: Omegas gesammelte Hobbyversuche

Beitrag von Nathelis » Di 21. Aug 2018, 14:36

gipsplatten selber giessen und dann zu schutt im mörser verarbeiten is die beste basegestaltung für strassenkampf weil random und echter schutt sozusagen xD
Infinity Warcor

Omega1907
Musiker
Beiträge: 247
Registriert: Fr 30. Sep 2016, 11:51
Mitgliedschaft: Basismitglied

Re: Omegas gesammelte Hobbyversuche

Beitrag von Omega1907 » Di 21. Aug 2018, 22:28

Also bis jetzt ist die klassische Sand-/Steinwüste mit einer Stimme in Führung :lol:

@Steve71 Danke, ich bin vielleicht nicht der schnellste oder beste Bastler/Maler, aber ich bei solchen Modellen versuch ich mein Bestes zu geben :)

@Loki Danke, und werd das mit den Rissen versuchen umzusetzen, ist ein guter Einwand (pun intended :?: )

@Nathelis Das mit dem Gips kenn ich, möcht aber eigentlich keine urbane Basegestaltung sondern eher in Richtung Befestigungsanlagen einer Wüsten(?)basis gehen. Idealerweise mehrlagig ... möglicherweise geb ich dem großen noch eine Sandsackbarrikade wo er grad drübersteigt. Nicht zuletzt, weil die Mauer hoch genug ist, dass ein normaler Space Marine nimmer drüberschauen können sollte (zumindest ein Skitarii Ranger ist kleiner als die Mauer :D ).
Kings of War:
Forces of the Abyss
Warhammer 40k:
Dark Eldar
Space Marines (Salamanders)
Warhammer 30k:
Salamanders (loyal)

Benutzeravatar
Rotfuchs
Imperator
Beiträge: 2891
Registriert: Mi 15. Jul 2015, 15:20
Mitgliedschaft: Stammmitglied

Re: Omegas gesammelte Hobbyversuche

Beitrag von Rotfuchs » Mi 22. Aug 2018, 14:37

Sehr tolle Ergebnisse, das sind gelungene Modelle! :D Ich denke, dass die Basegestaltung von deiner Spielmatte bzw. deinem Spieltisch abhängen sollte. Mir gefällt es immer sehr gut, wenn sich das angleicht. Bin schon auf deinen weiteren Fortschritt gespannt!
Blood Angels, Space Orks, Nachtgoblins, Nomaden

Benutzeravatar
snotl
Imperator
Beiträge: 2783
Registriert: Do 22. Mai 2014, 13:36
Mitgliedschaft: Stammmitglied

Re: Omegas gesammelte Hobbyversuche

Beitrag von snotl » Do 23. Aug 2018, 09:10

Bravo! Wirklich sehr gut gelungen. Bei der Basegestaltung würde ich mich an den Rest der Armee orientieren. Insbesondere der umgebaute Fuß auf der Betonabgrenzung ist dir sehr gut gelungen. Versuch doch mal mit einem "organgen Glaze" über die verfärbte Waffe drüberzugehen.
Warhammer: Zwerge und Skaven
40K: Tau und Orks
Infinity: PanOceania und Nomaden
Dropzone: Scourge und UCM

Omega1907
Musiker
Beiträge: 247
Registriert: Fr 30. Sep 2016, 11:51
Mitgliedschaft: Basismitglied

Re: Omegas gesammelte Hobbyversuche

Beitrag von Omega1907 » Do 23. Aug 2018, 09:47

Nachdem ich keine "passende" Armee zu den Knights habe, sehe ich das als neue Armee an, somit kein Rest an dem ich mich orientieren kann. Auch hab ich bis jetzt keine Matte/keinen bemalten Spieltisch, somit auch in dieser Hinsicht freie Hand :)

@snotl Der "Effekt" ist eigentlich blau/lila/rotbraun/schwarz ... weiß nicht ob da orange so gut reinpasst? :/ Allerdings ist es kein wahnsinnig großer Aufwand die Mündungsrohre neu zu bemalen :)
Kings of War:
Forces of the Abyss
Warhammer 40k:
Dark Eldar
Space Marines (Salamanders)
Warhammer 30k:
Salamanders (loyal)

Omega1907
Musiker
Beiträge: 247
Registriert: Fr 30. Sep 2016, 11:51
Mitgliedschaft: Basismitglied

Re: Omegas gesammelte Hobbyversuche

Beitrag von Omega1907 » Do 30. Aug 2018, 09:40

Leider war ich in letzter Zeit nicht ganz so produktiv wie erhofft, aber durch die Möglichkeit auf die Modellbaumesse zu kommen, hab ich wieder etwas mehr Ansporn bekommen :)

Hiermit möchte ich euch meinen ersten (tabletop) fertigen Armiger Warglaive vorstellen:

Bild
Bild

Und ich lass auch endlich die Katze aus'm Sack, und präsentiere euch auch meinen Cerastus Knight Castigator, oder zumindest das unbemalte Skelett, die ganzen Panzerplatten sowie der Kopf werden extra bemalt :D

Bild
Bild

Die drei Modelle zusammen mit einer Mini-Patruille Mechanicum kommen auf 1000 Punkte :O
Kings of War:
Forces of the Abyss
Warhammer 40k:
Dark Eldar
Space Marines (Salamanders)
Warhammer 30k:
Salamanders (loyal)

Benutzeravatar
snotl
Imperator
Beiträge: 2783
Registriert: Do 22. Mai 2014, 13:36
Mitgliedschaft: Stammmitglied

Re: Omegas gesammelte Hobbyversuche

Beitrag von snotl » Do 30. Aug 2018, 10:24

Oje, noch ein Monster!!! Schaut sehr cool aus!
Warhammer: Zwerge und Skaven
40K: Tau und Orks
Infinity: PanOceania und Nomaden
Dropzone: Scourge und UCM

Antworten