40K: 9te Edition eingeläutet

Gerüchte, Kickstarter und Hilfreiches
Franz
Knappe
Beiträge: 99
Registriert: Fr 23. Aug 2019, 10:14
Wohnort: Wien, Donaustadt

40K: 9te Edition eingeläutet

Beitrag von Franz » So 24. Mai 2020, 08:59

Welch Überraschung - GW hat gestern die 9te Edition offiziell eingeläutet.
Hierzu gibts einen tollen Trailer, der ist echt sehenswert und verrät, was denn in der zu erwartenden Grundbox sein wird - Adepta Sororitas, Space Marines und Necrons, die offenbar ein Major Player werden. Das Modell des "Silent King" gab es auch als Teaser zu sehen - primarchengleich...

Was soll/wird sich ändern?

Zu allererst - die Codices werden weiterhin voll verwendbar bleiben. GW will an den Befehlspunkten schrauben, es soll angeblich mehr geben, die anders generiert werden. GW will weg von den Minimaleinheiten, die quasi genommen werden müssen, um jetzt ein Bataillon oder dergleichen zu haben.
Gelände soll mehr Rolle spielen, man soll zum Beispiel nun auch Gebäude verteidigen können, wobei da nicht wirklich darauf näher eingegangen wiurde.
Panzer dürfen nun auch im Nahkampf schießen - für mich das Kontroverseste, da bin ich mir noch nicht so sicher, wie das funktionieren wird.
Manche Explosivwaffen ( Panzergeschütze, Raketenwerfer ) werden eine Regel bekommen, mit der sie das Maximum an Treffern gegen Horden herausholen können - ich könnte mir vorstellen, daß dies in etwa "bei 10 oder mehr Modellen ist nicht mehr W6 sondern 6 Treffer" sein wird. Macht sogar Sinn, auch wenn es mich als Orks/Nidsspieler nicht freuen sollte :-)
Man kann nun Reserven bilden, die zu Beginn nicht am Tisch stehen, sondern irgendwann über die Kanten ( so wie ich es verstanden habe ) aufs Feld kommen. Macht es schwieriger, sich einzuigeln und man läuft nicht mehr Gefahr, daß die besten Einheiten vom Tisch geschossen werden, noch bevor man etwas machen kann. Mal sehen, wie sie das umsetzen wollen.
Flieger dürfen nun das Spielfeld verlassen und wiederkommen, das heißt, man darf sich nun bei den Drehungen auch mal "vertun" und ist nicht automatisch vernichtet.
Was mir ganz gut gefällt - es wird mehr Fokus auf den erzählerischen Aspekt gelegt. Hierzu wird es ein eigenes Entwicklung/Kampagnensystem geben, wo man einen Charakter bis in den Sarkophagus eines Cybots begleiten kann. Das wäre schon einmal ein Anstoß, eine Kampagne zu spielen? ^^
GW will offenbar wieder aktiver in der Turnierszene auftreten - ein Augenmerk wird auf die Missionen gelegt werden.

Vorgestellt wurden neue Necron-Modelle - die Krieger sehen nun mehr "gebraucht" aus und erlauben mehr Variationen. Man kann auch irgendwelche dreibeinigen Dinger sehen, die irgendwie Zerstörern ähneln und nahkampflustig sein dürften.
À propos Nahkampf - es kommen Nahkampfintercessoren. vorgestellt wurde einer mit Kettenschwert.
Einen neuen SM-Lieutenant gibt es auch - der hat eine Art Sturmschild und eine Pistole, die einer Volkyte-Waffe ähnlich sieht.

Wer den Trailer noch nicht gesehen hat - schaut ihn euch an, der ist echt sehenswert.
40K: CHAOS in jeder Form, Orks.. Alte Drukhari und Dark Angels
Viele! historische TTs

Benutzeravatar
snotl
Imperator
Beiträge: 2627
Registriert: Do 22. Mai 2014, 13:36
Mitgliedschaft: Stammmitglied

Re: 40K: 9te Edition eingeläutet

Beitrag von snotl » So 24. Mai 2020, 13:54

Und hier der Trailer und die Space Marines Ladies haben auch einen großen Auftritt. Übrigends, ich brauch den coolen Schild für einen Ork...
Bild
Warhammer: Zwerge und Skaven
40K: Tau und Orks
Infinity: PanOceania und Nomaden
Dropzone: Scourge und UCM

Benutzeravatar
Rotfuchs
Imperator
Beiträge: 2655
Registriert: Mi 15. Jul 2015, 15:20
Mitgliedschaft: Stammmitglied

Re: 40K: 9te Edition eingeläutet

Beitrag von Rotfuchs » So 24. Mai 2020, 21:40

Interessant. Ich bin mit der aktuellen Edition eigentlich ziemlich zufrieden und hätte noch gar keine Sehnsucht nach einer neuen. Vielleicht wird diese ja wieder eine Verbesserung. GWs Absicht bei Turnieren besser zu reüssieren dürfte einen Schritt in eine noch bessere Balance erwartbar machen. Mal sehen.
Blood Angels, Space Orks, Nachtgoblins, Nomaden

Benutzeravatar
Steve71
Kurfürst
Beiträge: 1090
Registriert: So 24. Apr 2016, 10:04
Wohnort: 2331 Vösendorf
Mitgliedschaft: Funktionsmitglied

Re: 40K: 9te Edition eingeläutet

Beitrag von Steve71 » Di 26. Mai 2020, 13:47

Auf jedenfall tut sich wieder einiges bei Wh40k. GW hat anscheinend die Corona Krise benutzt, um mit einer neuen Edition loszulegen :twisted: was ich sehr gut finde, das die Codex weiterhin spielbar bleiben. 8-) wenn Panzer im Nahkampf schießen können, wird das eine große Veränderung beim Nahkampf werden :roll: ich hätte auch noch warten können mit einer neuen Edition. Mal sehen, was jetzt wieder auf uns zukommt.
Warhammer 40k
Ork's
Chaos Space Marines
KOW
Hochelfen
Brettspiele

Franz
Knappe
Beiträge: 99
Registriert: Fr 23. Aug 2019, 10:14
Wohnort: Wien, Donaustadt

Re: 40K: 9te Edition eingeläutet

Beitrag von Franz » Mi 27. Mai 2020, 13:51

Es scheint aber trotzdem so zu sein, daß Nahkampfarmeen Boni bekommen. Overwatch wird angeblich überarbeitet - Monster werden Panzern gleichgestellt, d. h. auch der Carnifex/Tyrant kann im Nahkampf dann schießen - aus dem Nahkampf zurückzufallen, soll erschwert werden - Gelände wird besser definiert, zudem werden von GW Empfehlungen hinsichtlich "wieviel Gelände" abgegeben.

CP werden über die Missionen vergeben, wobei die Missionen den Punktegrößen angepasst werden. Man kann gegen Bezahlung von CP Einheiten in Reserve geben und die dann offenbar von einem Spielfeldrand kommen lassen.

Es wird keine kumulativen +1/-1 Modifikatoren geben, wobei nicht gewiß ist, ob sich das nur auf Trefferwürfe oder auch -speziell für Adpetaspieler interessant - auf Rüstungswurfmodifikationen bezieht.

Ach ja - die Moral soll auch wieder mehr Gewichtung bekommen, auch hier gibt es nichts näheres - rein persönlich könnte ich mir vorstellen, daß der Grundmoralwert proportional zu den Verlusten fällt, aber das ist rein meine Idee.
40K: CHAOS in jeder Form, Orks.. Alte Drukhari und Dark Angels
Viele! historische TTs

Benutzeravatar
snotl
Imperator
Beiträge: 2627
Registriert: Do 22. Mai 2014, 13:36
Mitgliedschaft: Stammmitglied

Re: 40K: 9te Edition eingeläutet

Beitrag von snotl » Fr 29. Mai 2020, 21:58

Auf einem populären deutschsprachigen 40K Youtube Kanal wird schon einmal die 8te Edition mit einem langen Video verabschiedet und es wird ein Resümee gezogen.

Warhammer: Zwerge und Skaven
40K: Tau und Orks
Infinity: PanOceania und Nomaden
Dropzone: Scourge und UCM

Benutzeravatar
snotl
Imperator
Beiträge: 2627
Registriert: Do 22. Mai 2014, 13:36
Mitgliedschaft: Stammmitglied

Re: 40K: 9te Edition eingeläutet

Beitrag von snotl » Mo 15. Jun 2020, 11:25

Für alle die es noch nicht mitbekommen haben:
Das erste Set inkl. Regelnfür die neue Edition ist vorgestellt worden. Es wird darauf hingewiesen, dass es explizit nicht die Startbox ist - es kommt also noch etwas.

Warhammer: Zwerge und Skaven
40K: Tau und Orks
Infinity: PanOceania und Nomaden
Dropzone: Scourge und UCM

Benutzeravatar
Rotfuchs
Imperator
Beiträge: 2655
Registriert: Mi 15. Jul 2015, 15:20
Mitgliedschaft: Stammmitglied

Re: 40K: 9te Edition eingeläutet

Beitrag von Rotfuchs » Mo 15. Jun 2020, 22:03

Schöne neue Spacemarine-Bikes :)
Blood Angels, Space Orks, Nachtgoblins, Nomaden

Benutzeravatar
snotl
Imperator
Beiträge: 2627
Registriert: Do 22. Mai 2014, 13:36
Mitgliedschaft: Stammmitglied

Re: 40K: 9te Edition eingeläutet

Beitrag von snotl » Do 18. Jun 2020, 11:26

Und ein paar neue Änderungen sind draußen - insbesondere die Änderung für Abwehrfeuer gefällt meinen Boyz sehr:

Bild

Bild

Bild
Warhammer: Zwerge und Skaven
40K: Tau und Orks
Infinity: PanOceania und Nomaden
Dropzone: Scourge und UCM

Benutzeravatar
Rotfuchs
Imperator
Beiträge: 2655
Registriert: Mi 15. Jul 2015, 15:20
Mitgliedschaft: Stammmitglied

Re: 40K: 9te Edition eingeläutet

Beitrag von Rotfuchs » Do 18. Jun 2020, 14:28

Blood Angels, Space Orks, Nachtgoblins, Nomaden

Franz
Knappe
Beiträge: 99
Registriert: Fr 23. Aug 2019, 10:14
Wohnort: Wien, Donaustadt

Re: 40K: 9te Edition eingeläutet

Beitrag von Franz » Do 18. Jun 2020, 18:15

Ich weiß nicht, wie sich das spielen wird... Einerseits klingt es durchaus vernünftig, öffnet aber wieder anderen Blödsinn Tür und Tor... 1 einzelner Snotl(ing) reicht jetzt, um eine gefährliche Einheit aus dem Spiel zu nehmen. Greif mit dem Snotling ( ja ich weiß, Grot ) an und der Verteidiger darf sich überlegen, ob er 1 CP für den Overwatch ausgibt ( was natürlich kompletter Blödsinn wäre ). Wenn dahinter aber dann 20 Boyz stehen, die danach angreifen, bindet der einzelne Grot entweder schon die angegriffene Einheit oder das Overwatch-Strategem wurde eben schon eingesetzt. So wie es steht, ist nirgendwo davon zu lesen, daß es die ganze Phase wirkt...Es würde meiner bescheidenen Meinung Sinn machen, wenn ALLE Angriffe angesagt werden müssen, und der Angegriffene entscheidet dann, welche Einheit ggf. den Overwatch spendiert bekommt und die dann die ganze Phase diesen verwenden darf. Ich glaube nicht, daß Screening das alleinige Allheilmittel sein kann.
40K: CHAOS in jeder Form, Orks.. Alte Drukhari und Dark Angels
Viele! historische TTs

Benutzeravatar
snotl
Imperator
Beiträge: 2627
Registriert: Do 22. Mai 2014, 13:36
Mitgliedschaft: Stammmitglied

Re: 40K: 9te Edition eingeläutet

Beitrag von snotl » Fr 3. Jul 2020, 08:43

Wow, das ist aber schnell gegangen. Die neuen Regeln sind draußen.

https://www.warhammer-community.com/wp- ... 8sU7cQ.pdf

Und hier eine Videozusammenfassung der Änderungen
Warhammer: Zwerge und Skaven
40K: Tau und Orks
Infinity: PanOceania und Nomaden
Dropzone: Scourge und UCM

Benutzeravatar
Loki
Imperator
Beiträge: 1683
Registriert: Mo 13. Jul 2015, 20:35
Mitgliedschaft: Stammmitglied

Re: 40K: 9te Edition eingeläutet

Beitrag von Loki » Fr 3. Jul 2020, 14:20

Ich bin schon sehr gespannt und werd mir das durchlesen :-)
40k: Eldar, Necrons und Space Wolves
WHFB/KOW: Echsenmenschen/Salamanders und Elfen

Benutzeravatar
Rotfuchs
Imperator
Beiträge: 2655
Registriert: Mi 15. Jul 2015, 15:20
Mitgliedschaft: Stammmitglied

Re: 40K: 9te Edition eingeläutet

Beitrag von Rotfuchs » Fr 3. Jul 2020, 20:57

Besten Dank. Das wird mein erstes Urlaubsvideo!
Blood Angels, Space Orks, Nachtgoblins, Nomaden

Benutzeravatar
Steve71
Kurfürst
Beiträge: 1090
Registriert: So 24. Apr 2016, 10:04
Wohnort: 2331 Vösendorf
Mitgliedschaft: Funktionsmitglied

Re: 40K: 9te Edition eingeläutet

Beitrag von Steve71 » Sa 4. Jul 2020, 12:27

Werde mich durch die 9.Edition durchlesen :ugeek: bin gespannt, wie sich diese Spielen lässt ;)
Warhammer 40k
Ork's
Chaos Space Marines
KOW
Hochelfen
Brettspiele

Antworten