Verbesserungsvorschläge für die Rollenspielrunde

Benutzeravatar
Loki
Edelherr
Beiträge: 1367
Registriert: Mo 13. Jul 2015, 20:35

Re: Verbesserungsvorschläge für die Rollenspielrunde

Beitrag von Loki » Sa 19. Nov 2016, 11:29

Ich denke auch, dass das kein Problem sein sollte! Insbesondere, da sich Pathfinder ja größter Beliebtheit erfreut und viele Vereinsmitglieder richtiggehend "fesselt" - mich eingeschlossen :D

Ich werde auch nochmal wegen einem schwarzem Tuch schauen!
40k: Eldar
WHFB/KOW: Echsenmenschen/Salamanders und Elfen
Infinity: Aleph und Tohaa

Benutzeravatar
Judge Fredd
Reichsvikar
Beiträge: 629
Registriert: Mo 13. Jul 2015, 21:02

Re: Verbesserungsvorschläge für die Rollenspielrunde

Beitrag von Judge Fredd » Sa 19. Nov 2016, 14:16

Ich habe gerade eine Bahn schwarzer Stoffreste im Ramschkastl. gefunden. Ich glaub die können wir gebrauchen. Nehm sie am Mo mit.

Benutzeravatar
Loki
Edelherr
Beiträge: 1367
Registriert: Mo 13. Jul 2015, 20:35

Re: Verbesserungsvorschläge für die Rollenspielrunde

Beitrag von Loki » So 20. Nov 2016, 19:30

snotl hat geschrieben:Liebe Pathfinder,
hat einer von euch zu Hause ein schwarzes blickdichtes Tuch herumliegen, welches er für unsere Pathfinderrunde opfern will? Ich bräuchte etwas um den "Nebel des Krieges" auf unseren ausgedruckten Karten darzustellen.
Ich hab was und nehms mit!
40k: Eldar
WHFB/KOW: Echsenmenschen/Salamanders und Elfen
Infinity: Aleph und Tohaa

Benutzeravatar
Buxbaum
Reichsvikar
Beiträge: 658
Registriert: Mi 22. Jul 2015, 13:20

Re: Verbesserungsvorschläge für die Rollenspielrunde

Beitrag von Buxbaum » Mi 11. Jan 2017, 08:04

Danke für den tollen Abend gestern! War wirklich lustig und man konnte sich so richtig in die beschwerliche Reise hineinversetzen :)
Freue mich auf nächste Woche!
WHFB: KdC,HE,O&G
40K: DA, Necrons
Infinity: Yu Jing (ISS)
SAGA: Anglo-Dänen
Bild

Benutzeravatar
Rotfuchs
Imperator
Beiträge: 1912
Registriert: Mi 15. Jul 2015, 15:20

Re: Verbesserungsvorschläge für die Rollenspielrunde

Beitrag von Rotfuchs » Do 12. Jan 2017, 22:11

Wenn es mit dem Regen so weitergeht, dann erfindet Tarmin noch den Regenschirm :geek:
Blood Angels, Space Orks, Nachtgoblins, Nomaden

Benutzeravatar
tiniTales
Standartenträger
Beiträge: 264
Registriert: Fr 11. Nov 2016, 21:57

Re: Verbesserungsvorschläge für die Rollenspielrunde

Beitrag von tiniTales » Fr 13. Jan 2017, 16:46

und Palytoxia passend dazu die Gummistiefel ;)

Bin schon gespannt, was uns am Mo alles erwartet.

Benutzeravatar
Buxbaum
Reichsvikar
Beiträge: 658
Registriert: Mi 22. Jul 2015, 13:20

Re: Verbesserungsvorschläge für die Rollenspielrunde

Beitrag von Buxbaum » Sa 18. Feb 2017, 18:48

Hab ein ganz gutes angebot für 5 würfelsets gefunden, vlcht wär ja jemand an einen eigenen set interessiert ;)
https://www.amazon.de/Blulu-Polyhedral- ... _i=desktop
WHFB: KdC,HE,O&G
40K: DA, Necrons
Infinity: Yu Jing (ISS)
SAGA: Anglo-Dänen
Bild

Benutzeravatar
Judge Fredd
Reichsvikar
Beiträge: 629
Registriert: Mo 13. Jul 2015, 21:02

Re: Verbesserungsvorschläge für die Rollenspielrunde

Beitrag von Judge Fredd » So 19. Feb 2017, 01:17

Da halte ich dagegen:
https://www.amazon.de/Q-Workshop-DWA02- ... %C3%BCrfel

Na Snotl, wär das was für einen Zwergenspieler?

Benutzeravatar
Loki
Edelherr
Beiträge: 1367
Registriert: Mo 13. Jul 2015, 20:35

Re: Verbesserungsvorschläge für die Rollenspielrunde

Beitrag von Loki » Sa 25. Feb 2017, 00:47

Hmm, ja, ich würde glaub ich ein oder zwei der Würfelsets nehmen. 2,40 EUR ist ja nicht viel. Kommt halt drauf an, ob noch wer Interesse hätte?

Die anderen Würfel sind auch schön, aber nix für mich.
40k: Eldar
WHFB/KOW: Echsenmenschen/Salamanders und Elfen
Infinity: Aleph und Tohaa

Benutzeravatar
snotl
Imperator
Beiträge: 2061
Registriert: Do 22. Mai 2014, 13:36
Kontaktdaten:

Re: Verbesserungsvorschläge für die Rollenspielrunde

Beitrag von snotl » So 26. Feb 2017, 07:07

Die Zwergenwūrfel habe ich neulich auf der Tactica gesehen. Die sind leider total verwaschen und nicht gut gegossen :(
Warhammer: Zwerge und Skaven
40K: Tau und Orks
Infinity: PanOceania und Nomaden
Dropzone: Scourge und UCM

Benutzeravatar
Fabse
Freiherr
Beiträge: 796
Registriert: Mo 13. Jul 2015, 19:41
Wohnort: Wien 21.

Re: Verbesserungsvorschläge für die Rollenspielrunde

Beitrag von Fabse » Do 2. Mär 2017, 10:39

Boah ich hab schon sooooo gute Ideen für meinen nächsten Charakter falls ich mal das zeitliche segnen sollte :D Ich freu mich schon so sehr :twisted:
WH Fantasy:
Skaven, KdC

WH 40k:
Astra Militarum
Adeptus Sororitas
Grey Knights
1 Imperialer Ritter
1 Warhound Titan
Imperiale Inquisition

Infinity:
Ariadna

Pathfinder:
Arya Freyasdottir - Elfische Rangerin

X-Wing:
Abschaum und Kriminelle

Benutzeravatar
snotl
Imperator
Beiträge: 2061
Registriert: Do 22. Mai 2014, 13:36
Kontaktdaten:

Re: Verbesserungsvorschläge für die Rollenspielrunde

Beitrag von snotl » Do 2. Mär 2017, 10:47

Na da lässt sich was machen :twisted:
Warhammer: Zwerge und Skaven
40K: Tau und Orks
Infinity: PanOceania und Nomaden
Dropzone: Scourge und UCM

Benutzeravatar
Fabse
Freiherr
Beiträge: 796
Registriert: Mo 13. Jul 2015, 19:41
Wohnort: Wien 21.

Re: Verbesserungsvorschläge für die Rollenspielrunde

Beitrag von Fabse » Do 2. Mär 2017, 11:26

Ne jetzt geht das ja nicht :? Sonst fehlt massig Damage ^^
WH Fantasy:
Skaven, KdC

WH 40k:
Astra Militarum
Adeptus Sororitas
Grey Knights
1 Imperialer Ritter
1 Warhound Titan
Imperiale Inquisition

Infinity:
Ariadna

Pathfinder:
Arya Freyasdottir - Elfische Rangerin

X-Wing:
Abschaum und Kriminelle

Benutzeravatar
snotl
Imperator
Beiträge: 2061
Registriert: Do 22. Mai 2014, 13:36
Kontaktdaten:

Re: Verbesserungsvorschläge für die Rollenspielrunde

Beitrag von snotl » Do 27. Apr 2017, 11:15

Liebe Pathfinder,

aus gegebenen Anlass würde ich gerne das Thema "Strategie bei Kämpfen" mit euch besprechen:
Bild
Wir sind ja mittlerweile schon einen ordentlichen Schritt mit unserer Heldengruppe gekommen und ich würde mich freuen, wenn der eine oder andere Held unserer Gruppe länger erhalten bleibt. Ihr habt aber mittlerweile sicher schon gemerkt, dass die Stärke der Gegner mit eurem Stufenanstieg zunimmt und je weiter das Abenteuer voranschreitet, desto kniffliger werden die Kämpfe.

Mir ist in den letzten Spielabenden aufgefallen, dass jeder Spieler sich bemüht einen möglichst schlagkräftigen Charakter aufzubauen, es fällt mir aber auf, dass die Charaktere miteinender wenig harmonieren. Es gibt z.B.: großartige Fähigkeiten, welche erst in der Gruppenkombination ihre volle Kraft entfalten, sei es der Zauber Hast oder eine Schildverteidigung, welche angrenzenden Helden einen Rüstungsklassebonus gibt.

Bitte vergesst nicht, dass das Abenteuer für 3-4 Helden geschrieben wurde und ich nur in seltenen Fällen mehr Monster als im Buch angegeben hinzufüge. Und es soll auch Heldengruppen geben, welche in wenigen Runden es schaffen epische Kreaturen, wie die schwarze Magga, umzuhauen!

Die Kämpfe werden in Zukunft schwerer und Taktik ist gefragt. Ich rate euch, dass ihr dieses Thema nutzt um euch gegenseitig abzustimmen. Eine magische Rüstung kann ohne Probleme schon am Morgen des Tages gewirkt werden ohne, dass man eine wertvolle Iniativerunde dafür aufwenden muss. Schwache Gegner, wie Hunde etc., kann man getrost eine Runde ignorieren. Nutzt verstärkt Kampfmanöver, sollten sie zu eurer Klasse passen! Es gibt Situationen, wo ein gut platzierter Rauchzauber den Rückzug der Gruppe unterstützen kann, wenn ein Teil der Helden aber auf Fernkampf aufgebaut ist, kann er kontraproduktiv wirken.

Kauft und benutzt eure magischen Stecken oder Gegenstände. Die Versteinerungsmaske die ihr bei Xanescha gefunden habt kann in der richtigen Situation wirklich Wunder wirken. Sollte Palytoxia gerade keine Bomben werfen können wäre das eine Möglichkeit, dass sie die Gruppe mit so einer Aktion unterstützt. Ach ja, die Shiedronrune verleiht euch die Fähigkeit "Falsches Leben"...

Ich bin gespannt, wie ihr euch für die nächsten Herausforderungen aufstellt, nutzt die Zeit, bereitet euch vor, sonst muss sich Pollus auf Wiederbelebungszauber spezialisieren!
Warhammer: Zwerge und Skaven
40K: Tau und Orks
Infinity: PanOceania und Nomaden
Dropzone: Scourge und UCM

Benutzeravatar
Rotfuchs
Imperator
Beiträge: 1912
Registriert: Mi 15. Jul 2015, 15:20

Re: Verbesserungsvorschläge für die Rollenspielrunde

Beitrag von Rotfuchs » Do 27. Apr 2017, 17:46

Dann mache ich hierzu eimal den Anfang:

Tarmin sehe ich als die wandelnde Festungsmauer an, die Gegnern vor allem im Weg steht. Nach meinem Stufenanstieg und mit dem neuen Turmschild habbe ich eine reguläre RK von 29. Wenn ich in den Verteidigungsmodus gehe, habe ich RK31 und in der totalen Verteidigung RK33. Wenn ich einmal ausreichend Geld hätte, dann würde ich die Verteidigungsfähigkeit noch weiter ausbauen und mir Schutzringe oder eine magische Rüstung kaufen.
Was die Schadenswirkung betrifft ist mein Krieger nicht so sehr die Wucht: Das Langschwert macht einen Schaden von 1W8 +7 und ich habe zwei Attacken. Ich könnte auch den Waffenfokus verbessern, um etwas genauer zu treffen. Einen Drachen haut das aber nicht um.
Ich könnte zukünftig auch die Effekte freischalten, die angrenzenden Charaktären einen besseren Schutz ermöglichen (Schildwall), da müsste es aber noch andere Schildträger geben, oder Helden, die direkt neben mir stehend gegen die Gegner kämpfen. Ob das passieren wird?

Als Kämpfer/Blocker/Verteidiger betrachte ich noch Kyu und Pollux. Pollux könnte wahrscheinlich am ehesten die Rolle des Neben-Tarmin-Kämpfenden erfüllen und er ist natürlich dafür zuständig, die Gruppe am Leben zu erhalten und Untote zu zerbröseln. Kyu ist der Libero, der immer dort eingrift, wo Not am Mann ist. Da wir bisher erst wenig Kontakt mit gegenerischen Magiern hatten, erwarte ich da übelste Probleme für uns. Vielleicht wird es Kyus Rolle sein, blitzschnell zu diesen Zauberwirkern durchzubrechen und sie zu stören oder ins Jenseits zu schicken, da der Rest der Gruppe vielleicht sonst gar nicht rechtzeitig an sie heran käme.

Palitoxia und Bappo sind die klassichen Unterstützer, die aus dem Hinterland, die Gegener zermürben und die eigenen Helden unterstützen. Sie dürfen aber nicht in den Nahkampf geraten. Spezialausrüstung wie Zauberstäbe, Versteinerungsmasken, Giftbolzen udgl. wären bei ihnen wohl am besten aufgehoben.

Akaschs Rolle sehe ich immer mehr darin, untote Wesen zu beschwören, die als Fleischwand vor den Blockierern operieren und uns etwas Kummer (also Riesenprügel) ersparen. Noch dazu kann er mit Magischer Rüstung u.ä. auch als Unterstützer betrachtet weden.

Arya und Alvas müssen Schaden austeilen, wobei sie selber scheinbar nicht so sehr die Nehmerqualitäten haben und sich daher aus dem Nahkampf raushalten sollten (Arya) bzw. im Nahkampf geschickt agieren müssen.

Wir sollten uns entsprechend dieser Grundgedanken eine generelle Strategie für unsere Gruppe ausdenken. Z.B. sollten die Unterstützungszauber (z.B. Magische Rüstung), die lange anhalten, schon zu Tagesbeginn oder beim Betreten eines Gewölbes gewirkt werden, damit nicht die ersten paar Runden durch herumstehen und vereinzeltes Zauberwirken vergeudet werden. Weiters habe ich schon mehrmals beobachtet, dass, sobald eine Situation etwas haariger wird, geradezu fluchtartige Absetzungsbewegungen stattfinden und einzelne Helden im Stich gelassen werden, das sollte nicht mehr passieren.

Was sind Eure Vorschläge?
Blood Angels, Space Orks, Nachtgoblins, Nomaden

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast