Aufbau eines modularen Tabletop Dungeons

Wer selber baut hat mehr Geld für Modelle!
Benutzeravatar
Anrian
Reichsvikar
Beiträge: 606
Registriert: Do 27. Aug 2015, 23:40
Mitgliedschaft: Ordentliches Vereinsmitglied

Re: Aufbau eines modularen Tabletop Dungeons

Beitrag von Anrian » Do 22. Nov 2018, 23:50

die Lust zum Pathfindern wächst immens! :D
Infinity: USAriadna

Benutzeravatar
Judge Fredd
Freiherr
Beiträge: 748
Registriert: Mo 13. Jul 2015, 21:02
Mitgliedschaft: Stammmitglied

Re: Aufbau eines modularen Tabletop Dungeons

Beitrag von Judge Fredd » Fr 23. Nov 2018, 16:28

Echt unglaublich. Ich kanns kaum erwarten das ganze mal in Natura zu sehen.

Benutzeravatar
tiniTales
Haudegen
Beiträge: 351
Registriert: Fr 11. Nov 2016, 21:57
Mitgliedschaft: Ordentliches Vereinsmitglied

Re: Aufbau eines modularen Tabletop Dungeons

Beitrag von tiniTales » Sa 29. Dez 2018, 20:39

Wow, da hat sich ja einiges getan seit ich letztes mal hier zum Durchlesen gekommen bin :o
Bis jetzt sieht der Dungeon toll aus. Das Becken mit der Statue gefällt mir besonders gut ^^

Benutzeravatar
snotl
Imperator
Beiträge: 2465
Registriert: Do 22. Mai 2014, 13:36
Mitgliedschaft: Stammmitglied

Re: Aufbau eines modularen Tabletop Dungeons

Beitrag von snotl » Mi 2. Jan 2019, 15:22

Das war ein sehr schneller Druck und sehr leicht zu bemalen. Nur mit dem Wassereffekt war ich am Anfang nicht so zufrieden - deswegen hat dann der Nagellack der Freundin herhalten müssen :)

Bild
Warhammer: Zwerge und Skaven
40K: Tau und Orks
Infinity: PanOceania und Nomaden
Dropzone: Scourge und UCM

Benutzeravatar
tiniTales
Haudegen
Beiträge: 351
Registriert: Fr 11. Nov 2016, 21:57
Mitgliedschaft: Ordentliches Vereinsmitglied

Re: Aufbau eines modularen Tabletop Dungeons

Beitrag von tiniTales » Mi 2. Jan 2019, 15:34

Haha super Idee :lol:
und eine coole Farbe, ich glaub den Nagellack besorg ich mir auch ;P

Benutzeravatar
Sorbus
Hauptmann
Beiträge: 473
Registriert: Mi 21. Jun 2017, 07:26
Mitgliedschaft: Ordentliches Vereinsmitglied

Re: Aufbau eines modularen Tabletop Dungeons

Beitrag von Sorbus » Mi 2. Jan 2019, 22:33

Sehr cool! Schau mal dieses Tutorial an.. habs leider selber noch nie probiert aber das sieht auch nicht allzuschwierig aus
https://www.youtube.com/watch?v=rZRoYVykB_Y
--Sorbus
Infinity Panoceania & Tohaa
BloodBowl Nurgle

Benutzeravatar
snotl
Imperator
Beiträge: 2465
Registriert: Do 22. Mai 2014, 13:36
Mitgliedschaft: Stammmitglied

Re: Aufbau eines modularen Tabletop Dungeons

Beitrag von snotl » Do 3. Jan 2019, 07:55

Sorbus hat geschrieben:
Mi 2. Jan 2019, 22:33
Sehr cool! Schau mal dieses Tutorial an.. habs leider selber noch nie probiert aber das sieht auch nicht allzuschwierig aus
https://www.youtube.com/watch?v=rZRoYVykB_Y
Vielen Dank - das werde ich mir heute am Abend gleich ansehen. Gestern hatte ich 2 Stunden Zeit sämtliche verbleibende Kacheln grau zu grundieren. Ich komme mir mittlerweile vor wie in einer Fabrik bei einer Fließbandarbeit :) Aber Dank großem Pinsel geht es dann doch sehr schnell. Nur das Bemalen der einzelnen rötlichen Ziegeln in den Mauern dauert ziemlich lange. [~20min pro Teil) also wird es noch ein wenig dauern bis alle Teile fertig sind.

Bild
Bild

Jetzt müssen die Teile noch hellgrau gebürstet werden, leicht getuscht, mit einem Braun auf dem Boden gebürstet, die Kacheln gemalt... Das dauert noch :shock:

Weiters ist die nächste Bestellung von 500 Kugelmagneten unterwegs, damit sollte der Dungeon dann fertig magnetisiert sein.

Ich habe mich auch dazu entschlossen, dem Designer der Dateien, welcher alle Grafikdateien kostenfrei auf thingiverse unter dem Begriff "OpenForge" zur Verfügung stellt, monatlich via Patreon zu unterstützen. (die 2 $ kann ich mir noch leisten :) )
Warhammer: Zwerge und Skaven
40K: Tau und Orks
Infinity: PanOceania und Nomaden
Dropzone: Scourge und UCM

Benutzeravatar
Rotfuchs
Imperator
Beiträge: 2427
Registriert: Mi 15. Jul 2015, 15:20
Mitgliedschaft: Stammmitglied

Re: Aufbau eines modularen Tabletop Dungeons

Beitrag von Rotfuchs » Do 3. Jan 2019, 16:55

Ich denke, dass das nur gerecht ist. Für diese umfangreiche Arbeit hat er sich den Gegenwert eines Kaffees mehr als nur verdient.
Blood Angels, Space Orks, Nachtgoblins, Nomaden

Benutzeravatar
Judge Fredd
Freiherr
Beiträge: 748
Registriert: Mo 13. Jul 2015, 21:02
Mitgliedschaft: Stammmitglied

Re: Aufbau eines modularen Tabletop Dungeons

Beitrag von Judge Fredd » Fr 4. Jan 2019, 01:15

Finde ich sehr fair von dir.

Benutzeravatar
Steve71
Herzog
Beiträge: 964
Registriert: So 24. Apr 2016, 10:04
Wohnort: 2331 Vösendorf
Mitgliedschaft: Ordentliches Vereinsmitglied

Re: Aufbau eines modularen Tabletop Dungeons

Beitrag von Steve71 » So 6. Jan 2019, 17:50

Find ich Super ;)
Warhammer 40k
Ork's
Chaos Space Marines
KOW
Hochelfen
Brettspiele

Benutzeravatar
snotl
Imperator
Beiträge: 2465
Registriert: Do 22. Mai 2014, 13:36
Mitgliedschaft: Stammmitglied

Re: Aufbau eines modularen Tabletop Dungeons

Beitrag von snotl » Mi 9. Jan 2019, 10:58

Am Montag war es soweit und der modulare Dungeon wurde zum ersten Mal in einem Pathfinderspiel ausprobiert. Das ganze Aufbauen hat vielleicht ein paar Minuten gedauert und schon war es spielbereit. Hier ein paar Eindrücke!

Bild

Bild
Warhammer: Zwerge und Skaven
40K: Tau und Orks
Infinity: PanOceania und Nomaden
Dropzone: Scourge und UCM

Benutzeravatar
Steve71
Herzog
Beiträge: 964
Registriert: So 24. Apr 2016, 10:04
Wohnort: 2331 Vösendorf
Mitgliedschaft: Ordentliches Vereinsmitglied

Re: Aufbau eines modularen Tabletop Dungeons

Beitrag von Steve71 » Do 10. Jan 2019, 17:59

Wau :o das sieht echt Fantastisch aus :!: da hat sich deine Mühe auf jeden Fall gelohnt ;)
Warhammer 40k
Ork's
Chaos Space Marines
KOW
Hochelfen
Brettspiele

Benutzeravatar
Loki
Imperator
Beiträge: 1612
Registriert: Mo 13. Jul 2015, 20:35
Mitgliedschaft: Stammmitglied

Re: Aufbau eines modularen Tabletop Dungeons

Beitrag von Loki » Sa 12. Jan 2019, 16:25

Das hat super geklappt - werden wir sehr gerne wieder verwenden!
40k: Eldar, Necrons und Space Wolves
WHFB/KOW: Echsenmenschen/Salamanders und Elfen

Benutzeravatar
Judge Fredd
Freiherr
Beiträge: 748
Registriert: Mo 13. Jul 2015, 21:02
Mitgliedschaft: Stammmitglied

Re: Aufbau eines modularen Tabletop Dungeons

Beitrag von Judge Fredd » So 13. Jan 2019, 13:01

Hat echt eine tolle Atmosphäre geschaffen.

Benutzeravatar
tiniTales
Haudegen
Beiträge: 351
Registriert: Fr 11. Nov 2016, 21:57
Mitgliedschaft: Ordentliches Vereinsmitglied

Re: Aufbau eines modularen Tabletop Dungeons

Beitrag von tiniTales » So 13. Jan 2019, 13:47

Sieht sehr cool aus :D
Hoffentlich kommt er am Mo wieder zum Einsatz. Bin schon sehr gespannt damit zu spielen.

Antworten