Multibases für KOW

Wer selber baut hat mehr Geld für Modelle!
Antworten
Benutzeravatar
Rotfuchs
Imperator
Beiträge: 1922
Registriert: Mi 15. Jul 2015, 15:20

Multibases für KOW

Beitrag von Rotfuchs » Di 24. Okt 2017, 19:58

Ich möchte hier in diesem Beitrag zeigen, wie man für Kings of war aus ganz einfachen Materialien schöne Multibases für seine Kings of War -Armee bastelt.

Für den ersten Schritt benötigte ich nur eine Säge, Klebstoff, Eisstäbchen, und etwas MDF. Die hier abfotografierte MDF-Leiste war als Verpackungsstütze in einem IKEA-Kasterl dabei, gibt es aber auch ganz günstig zu kaufen.
IMG_20170704_131333.jpg
Zuerst wurde die MDF-Leiste zurechtgeschnitten und die Teile wurden mit Leim verklebt und einem Eisstäbchen zusätzlich verstärkt. Die passenden Maße für die jeweiligen Regimentsbases findet ihr im KOW-Regelbuch und auf der Mantic-HP
IMG_20170704_131350.jpg
Die Grundlage für das Base ist damit schonmal gemacht. Nach einem ordentlichen Trocknungszeitraum, es empfiehlt sich zur Stabiliiserung Klemmen oder Kluppen zu verwenden, kann man die Kanten bei Bedarf noch ein wenig zurecht schleifen.
IMG_20170704_131400.jpg
Damit wäre die Grundlage für das Multibase schon einmal gemacht. ;)
Blood Angels, Space Orks, Nachtgoblins, Nomaden

Benutzeravatar
Loki
Edelherr
Beiträge: 1369
Registriert: Mo 13. Jul 2015, 20:35

Re: Multibases für KOW

Beitrag von Loki » Mo 30. Okt 2017, 11:53

Ahhh, du produzierst auch Multibases - kann ich nur empfehlen :-)
40k: Eldar
WHFB/KOW: Echsenmenschen/Salamanders und Elfen
Infinity: Aleph und Tohaa

Benutzeravatar
Steve71
Reichsvikar
Beiträge: 682
Registriert: So 24. Apr 2016, 10:04
Wohnort: 2331 Vösendorf

Re: Multibases für KOW

Beitrag von Steve71 » Mo 30. Okt 2017, 21:13

Gut, praktisch und günstig :D
Warhammer 40k
Ork's
Chaos Space Marines
KOW
Hochelfen
Brettspiele

Benutzeravatar
Rotfuchs
Imperator
Beiträge: 1922
Registriert: Mi 15. Jul 2015, 15:20

Re: Multibases für KOW

Beitrag von Rotfuchs » Mi 29. Nov 2017, 20:15

Nachdem ich gezeigt habe, wie man aus Pressholzresten und Eisstäbchen leicht ein ausreichend großes Multibase basteln kann, möchte ich jetzt veranschaulichen, wie man eines ziemlich einfach gestaltet und dann die Modelle darauf plaziert.

Hier haben wir drei typische Manticmodelle für große Infanterie, mit den dazugehörigen Pressholzplättchen.
IMG_20171119_120421.jpg
Die Plättchen habe ich, wie schon bei der großen Regimentsbase oben, mit der Hilfe eines Eisstiels zusammengeklebt und gut trocknen lassen
IMG_20171119_120323.jpg
Danach habe ich die Figuren auf die Basis gestellt, um mir einen Eindruck zu machen, wie sie wohl am besten als Gruppe aussehen würden. Der heulende Wolf in der Mitte soll das Zentrum der Einheit bilden. Die beiden anderen sollen so wirken, als würden sie bereits nach Gegnern schnappen und sich dabei fast schon über den Rand des Bases beugen.
IMG_20171119_120230.jpg
Danach sind die Modelle wieder abgenommen worden und ich habe mit einem scharfen Bastelmesser die Kanten des Eisstiels etwas abgeflacht, damit dieser am fertigen Modell nicht erkennbar ist. Danach habe ich die Oberfläche großzügig mit Holzleim eingespachtelt, auf den ich dann ein paar sehr flache Steine aus dem Garten, Vogelsand und ein wenig Holz geklebt bzw. gestreut habe.
IMG_20171119_120150.jpg
Wieder ist alles gut zum Trocknen abgestellt worden, wobei ich zuvor die Ränder der Basis mit einem feuchten Tuch abgewischt habe. Dort sollte kein Sand kleben bleiben. Ein paar Flächen an den Rändern habe ich auch frei gelassen, dort soll später, passend zur Spielunterlage, Grasstreu landen. Die Figuren habe ich mit Holzleim, wobei ich für einen raschen Halt in den Leimklebetropfen ganz wenig Superkleber gegeben habe, in passender Pose auf das Base geklebt.
IMG_20171119_120054.jpg
Im nächsten Schritt folgt dann der Sprühlack für die graue Grundierung und die Figuren sind mitsamt der Basis bemalbereit. :D
Blood Angels, Space Orks, Nachtgoblins, Nomaden

Benutzeravatar
Steve71
Reichsvikar
Beiträge: 682
Registriert: So 24. Apr 2016, 10:04
Wohnort: 2331 Vösendorf

Re: Multibases für KOW

Beitrag von Steve71 » Mi 29. Nov 2017, 22:06

Toll wie du das gemacht hast :D
Warhammer 40k
Ork's
Chaos Space Marines
KOW
Hochelfen
Brettspiele

Benutzeravatar
Fabse
Freiherr
Beiträge: 796
Registriert: Mo 13. Jul 2015, 19:41
Wohnort: Wien 21.

Re: Multibases für KOW

Beitrag von Fabse » Di 9. Jan 2018, 14:21

Was ich bisher nur nicht verstanden habe, warum Multibases?
WH Fantasy:
Skaven, KdC

WH 40k:
Astra Militarum
Adeptus Sororitas
Grey Knights
1 Imperialer Ritter
1 Warhound Titan
Imperiale Inquisition

Infinity:
Ariadna

Pathfinder:
Arya Freyasdottir - Elfische Rangerin

X-Wing:
Abschaum und Kriminelle

Benutzeravatar
Rotfuchs
Imperator
Beiträge: 1922
Registriert: Mi 15. Jul 2015, 15:20

Re: Multibases für KOW

Beitrag von Rotfuchs » Di 9. Jan 2018, 14:47

Das hat mehrere Gründe:
Ich rechne nicht mehr wirklich damit, dass ich noch oft WHFB spielen werde, da mir das Verwalten einzelner Figuren nicht wirklich abgeht, und die Verwaltung ganzer Regimenter besser gefällt.
Das Aufbauen und Losspielen, also quasi der Alltagsgebrauch, geht mit einer Multibasearmee einfach viel schneller. Das erlebe ich immer, wenn ich meine fast 200 Goblins aufstelle.
Ein gestaltetes Multibasearmee schaut infame etwas besser aus und ermöglicht einem die Gestaltung kleiner Dioramen. :D
Blood Angels, Space Orks, Nachtgoblins, Nomaden

Benutzeravatar
Fabse
Freiherr
Beiträge: 796
Registriert: Mo 13. Jul 2015, 19:41
Wohnort: Wien 21.

Re: Multibases für KOW

Beitrag von Fabse » Di 9. Jan 2018, 18:30

Aha! Dann hab ich nur den Begriff Multibase missverstanden 😛
WH Fantasy:
Skaven, KdC

WH 40k:
Astra Militarum
Adeptus Sororitas
Grey Knights
1 Imperialer Ritter
1 Warhound Titan
Imperiale Inquisition

Infinity:
Ariadna

Pathfinder:
Arya Freyasdottir - Elfische Rangerin

X-Wing:
Abschaum und Kriminelle

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast