Kapitel 5 Die Skelette von Narbwall

Benutzeravatar
Loki
Imperator
Beiträge: 1593
Registriert: Mo 13. Jul 2015, 20:35
Mitgliedschaft: Stammmitglied

Kapitel 5 Die Skelette von Narbwall

Beitrag von Loki » Sa 14. Sep 2019, 14:30

...
Bild
...
Hierzu kam es nicht. Denn eine Silberzunge mit unglaublicher Überzeugungskraft konnte einen jahrhundertealten Orkklan überzeugen etwas zu tun, an das sich niemand mehr erinnern konnte, dass es seit ewigen Zeiten je getan worden war...

...
Bild
...
"So schritten die Abenteuer über das dunkle Wasser des Sees auf Burg Narwall zu, die sich mit jedem Schritt bedrohlicher vor ihnen erhob. Ein Blick zurück zeigte nur mehr schemenhaft die versammelten Orks am Ende der Steinbrücke, halb verdeckt von den Gargylen aus Stein an der Brüstung und mit jedem Schritt immer weiter in der unheimliche Schwärze verschwindend.
Dumpf und hohl war der Klang des unverschlossenen Tores. Jarell schritt voran, unter dem Fallgitter hindurch; Plötzlich ein Klicken und... sie sind hier!"



Für eure rasche Reise nach Narbwall, eure Begegnung mit dem roten Drachen am Hochweg und euer Anschleichen zum und die Vermeidung jeglichen Kampfes beim Torhaus, erhaltet ihr folgende wohlverdiente Abenteuerpunkte:

Budo: 51000+21200=72200 (X)
Pipino: 138800+9440=148240 (XII)
Struck: 88480+7240=95720 (X)
Noreia: 145130+7840=152970 (XII)
Roderik: 131300+25880=157180 (XII)
Jarell: 108040+13600=121640 (XI)
40k: Eldar, Necrons und Space Wolves
WHFB/KOW: Echsenmenschen/Salamanders und Elfen

Benutzeravatar
Rotfuchs
Imperator
Beiträge: 2395
Registriert: Mi 15. Jul 2015, 15:20
Mitgliedschaft: Stammmitglied

Re: Kapitel 5 Die Skelette von Narbwall

Beitrag von Rotfuchs » Sa 14. Sep 2019, 17:04

Wow! Plappern bringt Abenteuerpunkte! :P Bei den Skelletriesen hält sich Budo wieder im Hintergrund und feuert euch an, da hab ich kein Leiberl.
Blood Angels, Space Orks, Nachtgoblins, Nomaden

Benutzeravatar
snotl
Imperator
Beiträge: 2436
Registriert: Do 22. Mai 2014, 13:36
Mitgliedschaft: Stammmitglied

Re: Kapitel 5 Die Skelette von Narbwall

Beitrag von snotl » So 15. Sep 2019, 08:01

Unser Barde hat uns tatsächlich einen schweren Kampf erspart - das gibt verdient Erfahrungspunkte!
Warhammer: Zwerge und Skaven
40K: Tau und Orks
Infinity: PanOceania und Nomaden
Dropzone: Scourge und UCM

Mampfax
Küchenjunge
Beiträge: 17
Registriert: Di 6. Mär 2018, 12:17

Re: Kapitel 5 Die Skelette von Narbwall

Beitrag von Mampfax » Mo 16. Sep 2019, 11:33

Oje, ich muss mal wieder was nützliches machen, um mit euren Level mithalten zu können xD

Benutzeravatar
Judge Fredd
Freiherr
Beiträge: 742
Registriert: Mo 13. Jul 2015, 21:02
Mitgliedschaft: Stammmitglied

Re: Kapitel 5 Die Skelette von Narbwall

Beitrag von Judge Fredd » Mo 16. Sep 2019, 12:23

Wow noch ein Level. Cool.

Benutzeravatar
Judge Fredd
Freiherr
Beiträge: 742
Registriert: Mo 13. Jul 2015, 21:02
Mitgliedschaft: Stammmitglied

Re: Kapitel 5 Die Skelette von Narbwall

Beitrag von Judge Fredd » Di 8. Okt 2019, 15:07

"Du meine Güte."
Roderik irrt in den Gängen umher.
"Wo sind alle?"
Der große Haudrauf, der Kleine der sich heimlich ritzt, der Elf mit dem strengen Körpergeruch, das absondetliche Mädchen und der Mönch mit dem Glaskinn.
Wo sind alle geblieben? Sie sind doch sicher durch diese Tür gegangen.
Nein.
Leerer Raum.
Sind das Fußspuren im Staub? Ha! Dann sind sie durch diese Türe.
Nein.
Auch leer.
Verdammt.
Durch welche Türe ist Roderik nochmal herein gekommen. Die sehen alle gleich aus.
Warum mussten die verdammten Bälger auch wegrennen. Die sollen mal versuchen in der Rüstung zu laufen.
Der nächste Raum kommt Roderik auch nicht bekannt vor.
"An die Treppen kann ich mich gar nicht erinnern."
Na die bekommen was zu hören.
"Wie groß ist diese verdammte Burg eigentlich?"
Roderik hat Hunger, er isst von seinem Brei.
"Bää ist der Salzig."
Roderik hat Durst, er trinkt aus seiner Flasche.
"Oh... Verdammt."
Roderik muss Pinkeln und wenn er muss dann muss er. Er stürmt durch die nächste Tür.
"Wo ist hier der verdammte Abort? Oder wenigstens eine Zinne, eine Schießscharte, ein Kübel!?"
Roderik hat die Anderen plötzlich ganz vergessen. Ihn plagen andere Sorgen. Er trägt viel in seinem Rucksack durch die Gegend, aber Ersatzunterwäsche einzupacken,daran hat er nicht gedacht.

Der Paladin ist wohl noch ein Weilchen beschäftigt. Nächte Woche kann er leider wieder nicht dabei sein.

Benutzeravatar
Rotfuchs
Imperator
Beiträge: 2395
Registriert: Mi 15. Jul 2015, 15:20
Mitgliedschaft: Stammmitglied

Re: Kapitel 5 Die Skelette von Narbwall

Beitrag von Rotfuchs » Di 8. Okt 2019, 15:27

Hier das plündergut vom gestrigen Spielabend:

+ 34 Platinmünzen
+ 39 Goldmünzen
+ Orkstreitaxt aus Obsidian (magisch?)
+ Orklederrüstung (magisch?)
+ Silberring mit Jadeskarabäus
+ Goldmedaillion mit FRauenportrait und Inschrift "Vergiss mich nicht und komm sicher zurück. Mein geliebter Laschton"
+ Phiole mit unbekannter Flüssigkeit
Blood Angels, Space Orks, Nachtgoblins, Nomaden

Benutzeravatar
Loki
Imperator
Beiträge: 1593
Registriert: Mo 13. Jul 2015, 20:35
Mitgliedschaft: Stammmitglied

Re: Kapitel 5 Die Skelette von Narbwall

Beitrag von Loki » Sa 19. Okt 2019, 21:19

Bild
...
"Ein Anker fällt - es bebt das Gemäuer! Doch noch klein ist die Hoffnung siegreich zu sein! Der Angebundene ist stark und gebunden im Fluch herrscht er über die Reste, bindet sie, hält sie, unterdrückt sie und kennt kein Erbarmen."
Euer Sieg gegen Belschallam hat eine Kette gelöst, aber noch immer Sitz der Fluch fest über Narbwall. Ein Funke der Hoffung keimt auf, jedoch mischt er sich mit Tränen, blickt man sich um und sieht die Strapazen und den Tod eures Freundes. Ein kleiner Körper mit breitem Lächelm im Gesicht steht neben dem leblosen Körper. "Und, wie ist es gelaufen? Wie habt ihr euch entschieden?"


Für eure bisherigen Abenteuer in Narbwall und eure Fortschritte erhaltet ihr folgende Abenteuerpunkte:

Budo 72200+40160=112360(XI)
Pipino: 148240+38400=186640 (XII)
Noreia: 152970+62660=215630 (XIII)
Jarell: 121640+58860=180500 (XII)
Roderik: 157180+58100=215280 (XIII)

Struck: leblos
40k: Eldar, Necrons und Space Wolves
WHFB/KOW: Echsenmenschen/Salamanders und Elfen

Benutzeravatar
Judge Fredd
Freiherr
Beiträge: 742
Registriert: Mo 13. Jul 2015, 21:02
Mitgliedschaft: Stammmitglied

Re: Kapitel 5 Die Skelette von Narbwall

Beitrag von Judge Fredd » So 20. Okt 2019, 13:37

Um alle Up to Date zu bringen: die Gruppe, oder besser gesagt Roderik stecken in einer Zwickmühle.
Wir haben in der Burg Laori getroffen, die Priesterin Zon-Kutons, die offensichtlich auch auf der Suche nach Celestial ist. Sie sagt sie will damit die Überreste Kazamons finden und bei ihrem Orden sicher verwahren. Zerstören kann man sie nicht - sagt sie. Kazamon sei eine Schande für Zon-Kuton und dürfe sich nie mehr erheben. Um dieses gemeinsame Ziel zu erreichen würde sie sich der Gruppe anschließen.
Wie ich das verstanden habe würde sie uns das Schwert sogar überlassen.
Dafür verlangt sie allerdings von allen den Schwur ihr und ihrem Orden die Überreste zu überlassen, wenn sie aufgespürt sind.
Und genau da tut sich Roderik schwer. Als Diener Iomedaes einen Schwur zu leisten Zon-Kuton zu helfen und seinem Orden solch mächtige Artefakte zu überlassen....
Da stellen sich ihm alle Nackenhaare auf.
Wenn ich nun Charaktergerecht spiele muss Roderik ablehnen.
Andererseits wäre Laori eine mächtige Verbündete.
Vielleicht kann ja ein redegewandter Barde den Paladin überzeugen?

Benutzeravatar
Rotfuchs
Imperator
Beiträge: 2395
Registriert: Mi 15. Jul 2015, 15:20
Mitgliedschaft: Stammmitglied

Re: Kapitel 5 Die Skelette von Narbwall

Beitrag von Rotfuchs » So 20. Okt 2019, 17:36

Da Budos Vorräte an Rauschkraut, mit dem die vielen Nächte des Wartens im Shoantilager traumlos gehalten hatte, schon aufgebraucht sind, verspürt er hier in Narbwall den Ruf Zon-Kutons viel stärker als ihm lieb ist.
"Hört ihr nicht das Klirren der Ketten? Das leise Kratzen am Rande des Bewusstseins? Der Häuterherr ruft... der Farbenvogel schweigt... der Tod ist uns so nahe."
Da er sich gefühlt noch immer in der Schuld Zon-Kutons befindet, würde er einer Dienerin des Gottes durchaus helfen und zur Not auch einen Paladin davon überzeugen, ihm auf diesem Weg zu folgen bzw. vor ihm voranzuschreiten ;)
Blood Angels, Space Orks, Nachtgoblins, Nomaden

Benutzeravatar
Judge Fredd
Freiherr
Beiträge: 742
Registriert: Mo 13. Jul 2015, 21:02
Mitgliedschaft: Stammmitglied

Re: Kapitel 5 Die Skelette von Narbwall

Beitrag von Judge Fredd » So 20. Okt 2019, 19:34

Was sagt der Meister, das wäre doch ein Fall für einen Diplomatie-Check?
Sollen wir konkurrierende Würfe machen, oder soll Budo einfach gegen meinen Charisma-Wert würfeln?
Da ich Morgen wieder erst gegen 19:45 da sein kann wäre es gut, wenn wird das im Forum erledigen, dann müsst ihr nicht auf mich warten.

"Also Budo, erklär mir nochmal wieso ich dieser dunklen Priesterin einen Schwur leisten soll anstatt ihr das entrückte Grinsen mit läuterndem Feuer aus dem Gesicht zu wischen. So wie es meiner Göttin gefallen würde ... und eurem Gott glaube ich auch.
Hmm... wenn ich es recht bedenke wollen alle beteiligten Gottheiten, dass sie meine Klinge zu schmecken bekommt.
Und steck das Messer weg! Ich sehe, dass du dich schon wieder ritzt."

Benutzeravatar
Rotfuchs
Imperator
Beiträge: 2395
Registriert: Mi 15. Jul 2015, 15:20
Mitgliedschaft: Stammmitglied

Re: Kapitel 5 Die Skelette von Narbwall

Beitrag von Rotfuchs » So 20. Okt 2019, 20:09

Roderik. Du willst doch einem höheren Wohl dienen, nämlich der edelmütigen Idomedae und ihrem Streben die guten Wesen auf dieser Welt mit Tapferkeit und Selbstlosigkeit zu beschützen (und dafür zu sorgen, dass Budo nicht zurück ins Totenreich fährt, weil ein zorniger Gott denkt, dass dieser arme Barde plötzlich doch unwürdig sei, eine zweite Chance zu verdienen). Der Drache war doch ein Diener Zon Kutons, und fiel bei diesem in Ungnade. Er gilt sogar als unwürdig, dem Gott der Ketten weiter zu dienen. Und glaube mir, nichts ist schrecklicher als Zon Kuton so zu missfallen!
...
GLAUBE MIR DAS!
ER SAGT ES MIR JEDEN ABEND!

...
Jeden Abend.
...
Ich höre stets ein ... ein Schaben und Kratzen. ... So wie eine sehr sehr scharfe Klinge, die über Haut fährt. Und das Schaben klingt wie ein Flüstern und ich höre es, ganz am Rande des Verstehbaren zu mir sagen: DIENE MIR GUT!
...
Sie würde Kazamon für immerdar bannen und dorthin schicken, von wo es kaum eine Rückkehr gibt. Kazamon wäre mehr als vernichtet! VIEL MEHR! UNRETTBAR!
...
Fort für alle Zeiten.
...
Du sendest einen Diener zurück zu seinem Gott. Das ist doch nur normal unter den Himmelsfürsten, dass jeder das Seine zurückerhält. Was gebunden und angekettet ist, kann man nicht lösen.
(Gemurmelt: Vielleicht nur die Schwester - Oh Farbenvogel, warum singst du nicht mehr?)
Indem du mit ihr zusammenarbeitest, verhinderst du, dass dieses Übel je wieder über Korvosa und die Welt kommt. Du verhinderst Tod und Elend für so viele Unschuldige. Das kann doch nur in Ideomedaes Sinn sein. Oder Roderick?


Mein Würfelwurf in Diplomatie wäre unter Einsatz des Zaubers "Honigworte" eine 9 und eine 14. Das bessere und somit gewählte Ergebnis wäre damit eine 32.
Blood Angels, Space Orks, Nachtgoblins, Nomaden

Benutzeravatar
Loki
Imperator
Beiträge: 1593
Registriert: Mo 13. Jul 2015, 20:35
Mitgliedschaft: Stammmitglied

Re: Kapitel 5 Die Skelette von Narbwall

Beitrag von Loki » So 20. Okt 2019, 20:11

Wir machen das Live. Laori wird vielleicht überredbar sein euch noch so viel Bedenkzeit zu geben, insbesondere, wenn sie er Richtige darum bittet und Roderik wird sich zu stillen Gebet zurückziehen um seine Gedanken zu ordnen und sich mit der Gruppe einen Treffpunkt ausmachen, bis du kommst.
40k: Eldar, Necrons und Space Wolves
WHFB/KOW: Echsenmenschen/Salamanders und Elfen

Benutzeravatar
Judge Fredd
Freiherr
Beiträge: 742
Registriert: Mo 13. Jul 2015, 21:02
Mitgliedschaft: Stammmitglied

Re: Kapitel 5 Die Skelette von Narbwall

Beitrag von Judge Fredd » So 20. Okt 2019, 20:33

Roderik hat eine 15 gewürfelt. Er ist stur... aber Budo kann er einfach nichts abschlagen, das macht nämlich eine 30.

Roderik wird den Schwur ablegen, wenn Laori ihrerseits schwört, dass sie und ihr Orden alles in ihrer Macht stehende tun werden Kazamon und seinen Einfluss für immer von dieser Welt zu verbannen.
Legt schon mal los. Roderik läuft stumm daneben her und überlegt sich welche Ausrede er Kremal auftischen wird falls er es zurück nach Korvosa schafft.

"... grummel grummel, Drache gebannt, ... murmel, murmel, ... Fluch auf Narbwall aufgehoben, ... rabarbar rabarber, ... mit Zon-Kuton zusammengearbeitet, ... nein bitte nicht schlagen."

Benutzeravatar
Loki
Imperator
Beiträge: 1593
Registriert: Mo 13. Jul 2015, 20:35
Mitgliedschaft: Stammmitglied

Re: Kapitel 5 Die Skelette von Narbwall

Beitrag von Loki » So 20. Okt 2019, 21:35

Nein, nein, dass ist so wichtig, dass machen wir morgen live während des Abenteuers. Bei Kazavon, Seristial und Ähnlichem gibts keine Fernentscheidungen ;-)
40k: Eldar, Necrons und Space Wolves
WHFB/KOW: Echsenmenschen/Salamanders und Elfen

Antworten