Kapitel 2 - Die Häutermorde

Benutzeravatar
Anrian
Reichsvikar
Beiträge: 606
Registriert: Do 27. Aug 2015, 23:40
Mitgliedschaft: Ordentliches Vereinsmitglied

Re: Kapitel 2 - Die Häutermorde

Beitrag von Anrian » Di 29. Nov 2016, 22:38

Pollus hat sich das Kettenhemd angeschaut, lehnt aber dankend ab. Stattdessen überlegt er, ob er seine verstärkte Kutte nicht einem jüngeren Bruder überlassen und sich stattdessen einen geschmeidigen Brustpanzer tauschen möchte...

@Stefan: gilt es nun generell, dass man +1 Gegenstände in Magnimar kaufen kann, oder nur nach Rücksprache mit der Spielleitung?
Infinity: USAriadna

Benutzeravatar
Fabse
Freiherr
Beiträge: 796
Registriert: Mo 13. Jul 2015, 19:41
Wohnort: Wien 21.

Re: Kapitel 2 - Die Häutermorde

Beitrag von Fabse » Mi 30. Nov 2016, 08:34

Rotfuchs hat geschrieben:Wenn ich das andere Langschwert wieder bekomme (Hast Du es?), dann gebe ich es dir gerne. Ansonsten wäre meine einzige Waffe momentan mein Schild. ;)
Was ist DKPS?

Aber sicherlich Martin, das war im Endeffekt sowieso ein Tausch zwischen uns ^^

Lass dein Schwert im Inventar und ich nehm dafür das Adamant Langschwert dazu.

DKPS, Dragon Kill Point System.

https://de.wikipedia.org/wiki/Dragon_Kill_Points

Aber wie gesagt, das finde ich für P&P eigentlich zu kompliziert und unnötig.
Da wäre besser am Ende des Abends, die Gegenstände einzeln durchzugehen und dann eben wenn den Gegenstand mehrere haben wollen darum zu würfeln. (Normalerweise 1-100)
Da muss man halt sonst auf first need, etc. achten.

zB: https://en.wikipedia.org/wiki/Loot_syst ... e_Greed.22

Da würd ich dann einfach leichte Änderungen vornehmen wie zB First Need, über Need und Greed komplett weg lassen. Bei verkaufbaren oder nicht benötigten Sachen, wird dann einfach der Goldwert aufgeteilt auf die teilnehmenden Mitspieler.


Zumindest wirds eben in populären MMO´s meist so praktiziert, sicher nicht das perfekte System, aber für uns vollkommen ausreichend denke ich.



Wenn gewünscht verwalte bzw. führe ich das ganze auch, als alter MMO´ler hab ich da genug Erfahrung darin :lol:
WH Fantasy:
Skaven, KdC

WH 40k:
Astra Militarum
Adeptus Sororitas
Grey Knights
1 Imperialer Ritter
1 Warhound Titan
Imperiale Inquisition

Infinity:
Ariadna

Pathfinder:
Arya Freyasdottir - Elfische Rangerin

X-Wing:
Abschaum und Kriminelle

Benutzeravatar
Rotfuchs
Imperator
Beiträge: 2191
Registriert: Mi 15. Jul 2015, 15:20
Mitgliedschaft: Stammmitglied

Re: Kapitel 2 - Die Häutermorde

Beitrag von Rotfuchs » Mi 30. Nov 2016, 16:14

Danke, jetzt kenne ich mich da aus. Das klingt sehr vernünftig und ich bin nur froh, wenn sich jemand darum kümmert. Wobei ich aber auch den Eindruck habe, dass das bei uns bisher auch schon recht gut funktioniert hat, dass die passenden Charaktere die richtigen Gegenstände bekommen haben. Nur beim Gold war ich bisher immer recht klamm dabei. ;)
Blood Angels, Space Orks, Nachtgoblins, Nomaden

Benutzeravatar
Judge Fredd
Freiherr
Beiträge: 705
Registriert: Mo 13. Jul 2015, 21:02
Mitgliedschaft: Stammmitglied

Re: Kapitel 2 - Die Häutermorde

Beitrag von Judge Fredd » Mi 30. Nov 2016, 17:26

@ Rotfuchs: Der Mönch lebt nach der Philosophie: Wer Gutes Tut, dem wird gutes widerfahren." Er hilft Tarmin sicher aus, falls er mal was braucht. ;)

Benutzeravatar
Rotfuchs
Imperator
Beiträge: 2191
Registriert: Mi 15. Jul 2015, 15:20
Mitgliedschaft: Stammmitglied

Re: Kapitel 2 - Die Häutermorde

Beitrag von Rotfuchs » Mi 30. Nov 2016, 17:31

Das ist schön zu hören :) Kann Kyu vielleicht das Kettenhemd gebrauchen?
Blood Angels, Space Orks, Nachtgoblins, Nomaden

Benutzeravatar
snotl
Imperator
Beiträge: 2318
Registriert: Do 22. Mai 2014, 13:36
Mitgliedschaft: Stammmitglied

Re: Kapitel 2 - Die Häutermorde

Beitrag von snotl » Mi 30. Nov 2016, 17:32

Pah- die Goblins werden euch noch alle Kettenhemden fladern. :twisted:
Warhammer: Zwerge und Skaven
40K: Tau und Orks
Infinity: PanOceania und Nomaden
Dropzone: Scourge und UCM

Benutzeravatar
Judge Fredd
Freiherr
Beiträge: 705
Registriert: Mo 13. Jul 2015, 21:02
Mitgliedschaft: Stammmitglied

Re: Kapitel 2 - Die Häutermorde

Beitrag von Judge Fredd » Mi 30. Nov 2016, 21:09

Kyu kann das Hemd nicht verwenden, aber danke für das Angebot.

Sollen die Grünohren nur mal versuchen. Kyu überzeugt sie gerne mit ein paar sanften Handkantenschlägen ins Genick davon es lieber sein zu lassen. :P

Außerdem kämpft ein Mönch am besten nackt. 8-)

Benutzeravatar
Fabse
Freiherr
Beiträge: 796
Registriert: Mo 13. Jul 2015, 19:41
Wohnort: Wien 21.

Re: Kapitel 2 - Die Häutermorde

Beitrag von Fabse » Do 1. Dez 2016, 08:14

Judge Fredd hat geschrieben:Kyu kann das Hemd nicht verwenden, aber danke für das Angebot.

Sollen die Grünohren nur mal versuchen. Kyu überzeugt sie gerne mit ein paar sanften Handkantenschlägen ins Genick davon es lieber sein zu lassen. :P

Außerdem kämpft ein Mönch am besten nackt. 8-)
Du darfst nicht mal leichte Rüstung verwenden? :O Mies X)
WH Fantasy:
Skaven, KdC

WH 40k:
Astra Militarum
Adeptus Sororitas
Grey Knights
1 Imperialer Ritter
1 Warhound Titan
Imperiale Inquisition

Infinity:
Ariadna

Pathfinder:
Arya Freyasdottir - Elfische Rangerin

X-Wing:
Abschaum und Kriminelle

Benutzeravatar
Rotfuchs
Imperator
Beiträge: 2191
Registriert: Mi 15. Jul 2015, 15:20
Mitgliedschaft: Stammmitglied

Re: Kapitel 2 - Die Häutermorde

Beitrag von Rotfuchs » Do 1. Dez 2016, 09:54

Dann wäre das Kettenhemd doch vielleicht etwas für unsere Alchimistin? Hat Palitoxia schon eine ordentliche Rüstung?
Blood Angels, Space Orks, Nachtgoblins, Nomaden

Benutzeravatar
Judge Fredd
Freiherr
Beiträge: 705
Registriert: Mo 13. Jul 2015, 21:02
Mitgliedschaft: Stammmitglied

Re: Kapitel 2 - Die Häutermorde

Beitrag von Judge Fredd » Do 1. Dez 2016, 10:11

Wenn du es nicht dringend verkaufen möchtest, heb es bitte noch auf. Ich setz mich dann mal mit meiner Schwester zam und würd es ausprobieren ob das was für ihre Alchemistin ist.

Benutzeravatar
Fabse
Freiherr
Beiträge: 796
Registriert: Mo 13. Jul 2015, 19:41
Wohnort: Wien 21.

Re: Kapitel 2 - Die Häutermorde

Beitrag von Fabse » Do 1. Dez 2016, 10:41

Sonst nehm auch ichs gerne^^ Grade gesehen, der maximale GE Bonus von 6, bei nochmal +3 AC ohne Rüstungsmalus wär nicht unpraktisch zum scouten. Unter Umständen vielleicht sogar sinnvoller als das Adamantschwert.

Edit: Laut Guide sogar das permanente Highend Rüstungsteil für Distanzwaldläufer.
Ich würde demütigst Need sagen.
WH Fantasy:
Skaven, KdC

WH 40k:
Astra Militarum
Adeptus Sororitas
Grey Knights
1 Imperialer Ritter
1 Warhound Titan
Imperiale Inquisition

Infinity:
Ariadna

Pathfinder:
Arya Freyasdottir - Elfische Rangerin

X-Wing:
Abschaum und Kriminelle

Benutzeravatar
Anrian
Reichsvikar
Beiträge: 606
Registriert: Do 27. Aug 2015, 23:40
Mitgliedschaft: Ordentliches Vereinsmitglied

Re: Kapitel 2 - Die Häutermorde

Beitrag von Anrian » Do 1. Dez 2016, 11:44

Judge Fredd hat geschrieben:@ Rotfuchs: Der Mönch lebt nach der Philosophie: Wer Gutes Tut, dem wird gutes widerfahren." Er hilft Tarmin sicher aus, falls er mal was braucht. ;)
Kyu, ich sah bei einem Händler nahe des Tempels eine besonders gut gearbeitete Rüstung. Er hat sie mir vorerst zur Seite gelegt, da ich das nötige Kleingeld noch nicht beisammen hatte, könntest du mich vielleicht etwas unterstützen? Beziehungsweise habe ich einen schönen Ring der Sprungkraft und in meinem Alter... nunja, vielleicht wäre er bei dir besser aufgehoben?
Infinity: USAriadna

Benutzeravatar
Judge Fredd
Freiherr
Beiträge: 705
Registriert: Mo 13. Jul 2015, 21:02
Mitgliedschaft: Stammmitglied

Re: Kapitel 2 - Die Häutermorde

Beitrag von Judge Fredd » Do 1. Dez 2016, 13:01

Anrian: Der Ring wäre tatsächlich etwas für Kyu. Wie viel brauchst du denn?

Benutzeravatar
Fabse
Freiherr
Beiträge: 796
Registriert: Mo 13. Jul 2015, 19:41
Wohnort: Wien 21.

Re: Kapitel 2 - Die Häutermorde

Beitrag von Fabse » Do 1. Dez 2016, 14:01

Ich will euch noch dazu ermuntern, euch noch so richtig hochzupushen vor unserem Endboss Xanesha. Möglich wäre etwas untotes, darauf möcht ich mich aber nicht unbedingt verlassen. Auf jeden Fall war Richter Eisendorn schon eine harte Nuss, ich erwarte ähnliche oder sogar stärkere Rüstungswerte. Denkt euch also ein paar Tricks aus, damit wir nicht alle elendig verrecken müssen :roll:
Und natürlich hängt auch Nualia irgendwo in der Gegend rum, gut möglich das es da einige ähnliche Mechaniken geben könnte.

Eine weitere fluffige Möglichkeit wäre natürlich Verstärkung zu organisieren, da fällt mir jedoch spontan nur Shalelu als mögliche Hilfe ein, viel andere kampffähige Leute würden wir nicht zusammenkriegen. Auch die Leute in der Golemfabrik hatten irgendein Problem, eventuell kann man sich einen Golem ausleihen, wenn wir denen helfen würden?
WH Fantasy:
Skaven, KdC

WH 40k:
Astra Militarum
Adeptus Sororitas
Grey Knights
1 Imperialer Ritter
1 Warhound Titan
Imperiale Inquisition

Infinity:
Ariadna

Pathfinder:
Arya Freyasdottir - Elfische Rangerin

X-Wing:
Abschaum und Kriminelle

Benutzeravatar
Anrian
Reichsvikar
Beiträge: 606
Registriert: Do 27. Aug 2015, 23:40
Mitgliedschaft: Ordentliches Vereinsmitglied

Re: Kapitel 2 - Die Häutermorde

Beitrag von Anrian » Do 1. Dez 2016, 22:04

Judge Fredd hat geschrieben:Anrian: Der Ring wäre tatsächlich etwas für Kyu. Wie viel brauchst du denn?
Entweder benötige ich 900 Goldstücke oder ich kann Dir mit 200 Goldstücken aushelfen (weil ich mir dann eine andere Rüstung kaufe). Den Ring kannst du dir gerne aufschreiben: Ring of Jumping.
Infinity: USAriadna

Gesperrt