DUST Studio wird geschlossen

Gerüchte, Kickstarter und Hilfreiches
Antworten
Benutzeravatar
snotl
Imperator
Beiträge: 2884
Registriert: Do 22. Mai 2014, 13:36
Mitgliedschaft: Stammmitglied

DUST Studio wird geschlossen

Beitrag von snotl » Fr 1. Okt 2021, 09:23

Liebe Wulpertinger,

das System wird bei uns im Verein zwar nicht gespielt (oder ich weiß davon nichts) aber leider wird das DUST Studio geschlossen. Auf der Go-Modelling gab es ein paar Tische wo dieses doch skurrile Tabletop gespielt wurde und es hatte in der Community einen großen Anhang.

Aber doch nicht groß genug, dass der Aufwand gedeckt werden konnte und so hat sich das Studio entschlossen die Produktion einzustellen. Nicht aber ohne meiner Meinung nach ausgezeichnetes Abschlussposter zu erstellen.

The War is over - aus meiner Sicht, wenn man schon abgehen muss, dann mit so einer Aktion. Einfach gelungen:

Bild

Hier habt ihr noch ein paar HIntergrundinformationen von Brückenkopf:
https://www.brueckenkopf-online.com/2021/dust-studio-schliessung/

Prinzipiell merken insbesondere kleinere britische Studios den Druck durch den Brexit und auch die aktuellen Rohstoffpreise wirken sich da aus. Es gibt einen Grund warum erfolgreiche Unternehmen stark auf Kunststoff setzen. Schaut euch mal die Preisentwicklung von Zinn an:

Bild

Ich bin auf eure Meinung gespannt.
Warhammer: Zwerge und Skaven
40K: Tau und Orks
Infinity: PanOceania und Nomaden
Dropzone: Scourge und UCM

Benutzeravatar
Rotfuchs
Imperator
Beiträge: 3060
Registriert: Mi 15. Jul 2015, 15:20
Mitgliedschaft: Stammmitglied

Re: DUST Studio wird geschlossen

Beitrag von Rotfuchs » Fr 1. Okt 2021, 10:24

Diese Art zu gehen, finde ich, behinhaltet eine gewisse Würde und das gefällt mir sehr gut. Dass Systeme bzw. kleinere Firmen, die man, obwohl man das System selber nicht einmal angespielt hat, trotzdem kennt, welche also zumindest einen gewissen Erfolg gehabt haben, zusperren müssen, das ist schon ein wenig traurig. Ich hoffe, dass sich diese Entwicklung nicht weiter fortsetzt.

Scheinbar dienen unsere alten Zinnmodelle jetzt bald auch als Wertanlage. Wieviel mein guter alter Furioso wohl schon wert ist ;)
Warhammer 40K , Kings of War, Dropzone Commander, Frostgrave

Benutzeravatar
Franz
Musiker
Beiträge: 201
Registriert: Fr 23. Aug 2019, 10:14
Wohnort: Wien, Donaustadt
Mitgliedschaft: Basismitglied

Re: DUST Studio wird geschlossen

Beitrag von Franz » Fr 1. Okt 2021, 11:35

Dust war/ist mir vom Setting her zu schräg, aber suum cuique... Der Abgang ist jedoch sehr gelungen!

Ich denke, daß es nicht nur am Zinnpreis per se liegt, auch kleinere Anbieter haben schon umgestellt. 3D-Drucker sind ein großer Feind und für viele UK-basierten Firmen wohl auch der Brexit. Die potentielle Klientel auf der Insel ist zwar vergleichsweise sehr groß, aber ich bin mir sicher, daß viele Händler einen Kundenwegfall spüren. Ich habe seit dem Brexit nichts mehr in UK bestellt - abgesehen von MIssionsmarkern und das war sehr teuer.
Vielleicht liege ich ja auch nur falsch, denn Gamemat.eu wirbt zum Beispiel aktiv mit Rabatten für britische Käufer - so etwas kenne ich im Gegenzug nicht.
40K: Chaos in jeder Form, Orks, Dark Angels, Salamanders, Adepta Sororitas, Tyraniden, Aeldari, Necrons -new in town- Grey Knights
Viele! historische TTs

Benutzeravatar
snotl
Imperator
Beiträge: 2884
Registriert: Do 22. Mai 2014, 13:36
Mitgliedschaft: Stammmitglied

Re: DUST Studio wird geschlossen

Beitrag von snotl » Fr 1. Okt 2021, 12:54

Da hast du natürlich Recht - 3D Druck ist ein Problem für kleinere Firmen, aber auch eine Chance für ein Personenunternehmen, die rein digitale Modelle verkaufen. Mittlerweile kann man sich vor dem Angebot von verschiedenen Patreons gar nicht mehr retten.

Ich persönlich glaube aber, dass die Produktion eines Modells eine Sache ist, ohne ordentliches Marketing im Hintergrund auch der kleinste Hersteller ein Problem hat. Ich besitze selber einen Resindrucker, mach mir das eine oder andere kleine Modell auch selber, aber bevor ich mir eine ganze Armee drucke kaufe ich mir lieber um einen vernünftigen Preis eine Armeebox. Ich sehe das ähnlich wie im Handwerk, mit einer guten Tischkreissäge kann man sich fantastische Möbel selber bauen, trotzdem sind die Möbelhäuser voller Fertigmöbel die vom Großteil der Normalos gekauft werden. Die Bequemlichkeit der Kunden darf man nicht vergessen - und der Kunde kauft auch immer die shiny Verpackung mit.


Ein weiterer Wackelkandidat ist für mich die Firma TT-Combat mit ihrem Dropzone Commander System. Hier ist die Modellgröße im 10mm Maßstab klein genug, dass ich mir schnell das eine oder andere Alternativmodell drucken kann, das Spiel selber ist kein großes Massensystem wo ich sehr viele Modelle brauche und die Firma ist alles andere als ein Musterbeispiel für gelungenes oder "durchgeführtes" Marketing. Da kann es in Zukunft schon knapp werden.
Warhammer: Zwerge und Skaven
40K: Tau und Orks
Infinity: PanOceania und Nomaden
Dropzone: Scourge und UCM

constable
Küchenjunge
Beiträge: 5
Registriert: So 19. Sep 2021, 18:14

Re: DUST Studio wird geschlossen

Beitrag von constable » Mi 3. Nov 2021, 12:59

ich hatte Dust und war nur so bedingt zufrieden mit der Qualität. AUßerdem hat es einfach oft genug nicht mit dem Nachschub geklappt (auch schon vor dem Brexit). Letztendlich denke ich dass einfach schon viel zu viel am Markt ist und das sage ich, der eh offensichtlich alles und nichts spielt...Betonung auf alles.
Der Abgang ist schon cool aber eines der Systeme, das mit nicht abgehen wird.

DZC von TTCombat wäre da schon etwas anderes, habe da viel Zeit/Geld investiert und finde es nach wie vor ein sehr gelungenes System. INteressanter Maßstab und gute Dynamiken, die man so selten findet. Mache mir da noch nicht so die Sorgen weil sie halt an TTC hängen, wobei deren Kernsysteme sind ja RUmbleslam und Carnevale...DZC eher gekauft weil sie eh schon das Gelände dafür gemacht hatten.

Benutzeravatar
Rotfuchs
Imperator
Beiträge: 3060
Registriert: Mi 15. Jul 2015, 15:20
Mitgliedschaft: Stammmitglied

Re: DUST Studio wird geschlossen

Beitrag von Rotfuchs » Mi 3. Nov 2021, 17:11

Es freut mich zu hören, dass es noch mehr Dropzonespieler da draußen gibt. Welche Fraktion spielst du denn und willst du einmal die Würfel kreuzen? ;)
Warhammer 40K , Kings of War, Dropzone Commander, Frostgrave

Antworten