Kapitel 2 Mit einem Bein im Grab

Antworten
Benutzeravatar
Loki
Edelherr
Beiträge: 1359
Registriert: Mo 13. Jul 2015, 20:35

Kapitel 2 Mit einem Bein im Grab

Beitrag von Loki » Mi 5. Sep 2018, 15:38

Es mussten mittlerweile Wochen sein. Regen und morgendlicher Nebel hatten sich über die Stadt gelegt; der Sommer war zu Ende gegangen und einem trüben Herbst gewichen, der die ersten Anzeichen eines strengen Winters nur vage kaschierte. In den von regem Treiben beherrschten Gassen, mit all ihren Händler und unzähligen Bewohnern der Stadt, ließ sich der Herbst gut ertragen. Seit die Königin die Blockade der Stadt aufgehoben hatte, fand man wieder reichlich Waren und Güter in den Läden und alle schienen sich nach Normalität zu sehnen. Eine Normalität allerdings, die einen Preis hatte.
Roderiks Zelt im Grauen Viertel strahlte nach einigen Wochen nicht mehr so weiß, wie noch zu Beginn. Er hatte es, leicht versteckt, nahe des Eingangs zum Scherbehof, errichtet. Der Scherbenhof war ein verlassener und abstoßender Ort, der schon in der warmen Jahreszeit wenige Besucher anzog, aber jetzt wirkte er vollkommen trostlos.
"Wochen müssen es sein, wenn nicht Monate. Nichts für meine alten Knochen. Und mein Rücken ---" Roderik blickte griesgrämige durch die Planen des Zeltes, während Noreia zwei Glaskugeln über ihren Zeigefinder schweben ließ.
"Es war deine Idee. Und sie ist ja nicht schlecht."
"Nur gebracht hat sie uns nichts. Er kommt nicht zurück."
"Glaubts du, er weiß, dass wir hier sind?"
"Möglicherweise."
"Rolth Lamm hieß er. Oder?"
"Ja."
"Weißt du wer er ist?"
"Möglicherweise."
"Was tun wir, wenn er nicht kommt?"
"Er ist ein Mörder, ein Nekromant oder Schlimmeres. Wir werden ihn nicht entwischen lassen. Ich werde ihn nicht entwischen lassen!"
Prasselnder Regen setzte ein und klopfte auf das Zeltdach, während Roderik sich abwandte und auf einen kleinen Stuhl setzte und die das Gesicht in seine Hände stützte.
"Glaubst du, dass er Trinia etwas tut wird?"
"Wer? Der, den sie schwarzen Fuchs nennen? Ich habe keine Ahnung Kind."
"Aber ich habe gehört, er sei ein Held!"
"Nun, wissen wir das? Er hat sie befreit, ja, aber ist er ein Gesetzloser?" Er rieb sich den Rücken und streckte das Kreuz durch. "Dieses ganze Chaos und jetzt? Nichts tun, immer nur warten. Und warten. Komm, lass uns zu den anderen gehen, heute passiert hier nichts mehr."

Bild
...
Und Abenteuerpunkt gibts natürlich auch:

Budo: 3950 + 2065 =6015
Leila: 4830 + 2065 = 6895
Noreia: 7215 + 2065 = 9280
Kula: 4270 + 1905 = 6175
Roderik: 7325 + 2065 = 9390
Pipino: 5540 + 2065 = 7605
40k: Eldar
WHFB/KOW: Echsenmenschen/Salamanders und Elfen
Infinity: Aleph und Tohaa

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste